✈ Flug nach Saarbrücken mit Evektor Sportstar RTC

Hauptschalter – ein Haubenwarnlicht – aus Strobe – ein Benzinpumpe – an Benzindruck – OK Vergaservorwärmung – kalt Motor ist noch warm Gas – eine Umdrehung – kein Choke Propellerraum – frei Dann – starten Generatorwarnlicht – aus Öldruck – gut Klappen – checked Avionics – an Wendeanzeiger, Horizont, Kurskreisel, usw. – an OK – an die Notfallverfahren erinnern Wir rollen gleich auf, geben Vollgas Schauen, dass die Drehzahl steht und die Fahrt zunimmt Sollte der Motor ausfallen so lange wir noch am Boden sind, bremsen, Piste zügig verlassen Sollte er ausfallen, wenn wir schon abgehoben sind, aber die Piste noch sehen, Nase senken und landen Sollten wir die Piste nicht mehr sehen und haben die Sicherheitshöhe noch nicht erreicht, Notlandung durchführen, max. 30° links oder rechts Haben wir die Sicherheitshöhe erreicht, können wir je nach Wind und Windstärke eine Umkehrkurve versuchen Parkbremse – ist gesetzt Gas – 3000 bis 4000 Rechter Magnet Beide Linker Magnet Beide und die Vergaservorwärmung Wir fliegen Rundway-Heading geradeaus, und dann auf das VOR zu VOR, habe ich 236 Benzinpumpe – an Landescheinwerfer – ein Strobe – ist ein Zündung – steht auf beide Transponder auf Altituide Öldruck noch mal prüfen Tankwahlschalter – vollster Tank Öltemperatur, Zylinderkopftemperatur – OK Landeklappen – 15° Trimmung auf neutral Frequenzen habe ich alle eingegeben – dann kann es los gehen Melde Dich abflugbereit DBS, abflugbereit, Rollhalt 24 Handbremse – gelöst DBS, Sie können aufrollen und starten nach eigenem Ermessen sobald die Piste frei ist, Der Wind aus West mit 4 Knoten Rolle auf und starte, DBS Flugzeug ausrichten Kurskreisel einstellen, 24 Klappen, Pumpe, Licht

DBS, verlasse Platzrunde Richtung Westen DBS, Startzeit 49 So, jetzt Kurs 242 Mal schauen wann das VOR kommt Jetzt hat er es Wir sind genau auf der Linie Dann gehe ich mal auf 3500 oder 4000 Fuß Ja genau, weil es hat ziemlich viel Wald Gut, dann wechseln wir mal die Frequenz und können Langen rufen Langen Information, DEVBS DEVBS DEVBS, eine Evektor Sportstar, gerade in Worms gestartet, auf einem Schulungsflug mit Fluglehrer nach Saabrücken Gerade in 3600 ft, erbitte Verkehrsinformation DEVBS, Squawk 3702, QNH 1022 Squawk 3702, QNH 1022, DBS Habe ich eingestellt. – Danke 4000 ft – Reisehöhe erreicht – Vario auf 0 und Gas reduzieren Reiseflug Checkliste Benzinpumpe ist aus, Landescheinwerfer sind aus, die Klappen sind neutral Ca. 4800 U/min Reiseleistung Die nächste Frequenz wird ATIS sein von Saarbrücken 125,475 Faszinierend – das größte zusammenhängende Waldgebiet Deutschlands Im Odenwald da hat es nur viele Waldstücke, aber ansonsten viel Acker Ja, ist wirklich faszinierend Und man sieht schon Ramstein jetzt da hinten

So, jetzt sind wir ziemlich im Anflug von Ramstein, falls da einer kommt In Ramstein ist nichts los So, da unten sind die Gleise und die Straße, das ist mein Auffangpunkt, und dann fliegen wir Kurs 269 Richtung Echo Ja, Gleise im Wald sieht man nicht immer Dann jetzt Kurs 269 Der ist schon weggewandert hier (der Kurskreisel) So, da hinten siehst Du schon den Platz Saarbrücken am Horizont Auf 11 Uhr? Ja, auf 11 Uhr etwa Ja und hier haben wir Pirmasens Da war ich auch nocht nicht So, jetzt noch 7 Minuten bis Echo Ja genau, dann hören wir ATIS ab Visibility 10 km Temperatur 23 Dewpoint 15 QNH 1024 hPa Trend NOSIG Information Sierra Der Tower, der hat 118,350 So, pass auf. Höhe abbauen und Verlassen der Frequenz DBS, ist 5 Minuten vor Echo von Saarbrücken, erbitte Verlassen der Frequenz DBS, Squawk VFR, tschüss Squawk VFR, Ciao 7 0 0 0 Kannst auch einfach die VFR-Taste drücken. 😉 So dann rufen wir mal. – Ja, kannst Kontakt aufnehmen Saarbrücken Turm, DEVBS DEVBS, Saarbrücken Turm, Hallo DEVBS, eine Evektor Sportstar aus Worms, wir sind 5 Minuten östlich von Echo 1, Schulungsflug mit Fluglehrer in 4200 ft, zur Landung, wir haben Information Sierra DBS, Information Sierra ist korrekt, fliegen Sie in die Kontrollzone über Echo Fliege in die Kontrollzone über Echo, DBS Die Abkürzung von ihrem Luftfahrzuegmuster? Das Luftfahrzeugmuster ist ein EVSS Ja, danke So, die Kontrollzone ist 3600 ft hoch Der Anflug ist auf 3000 ft Auf 3000 ft müssen wir jetzt langsam runter

So, das Autobahnkreuz ist Echo Ah, da sehe ich es schon So, 3000 ft halten. – Ja DBS, über Echo, 3000 ft DBS, verstanden, Direktanflug Piste 27 genehmigt Direktanflug Piste 27, DBS Dann gehen wir direkt. – Ja Auf das ILS, genau DBS, Wind 280° / 7 kt, Piste 27 Landung frei Piste 27, Landung frei, DBS Jetzt fange ich zu sinken an. – Ja Die Piste selbst ist auf 1058 Also langsam runter Zwischen den Ortschaften durch und dann kann ich gleich schon bald auf das ILS gehen Pumpe, Licht Gas reduzieren Klappenstufe 1 Den Localizer hast Du schon. – Ja Und dass Du über dem Gleitpfad bist siehst Du am PAPI und hier an der ILS-Anzeige Gas ist ganz raus Gleitpfad Gas wieder bisschen reinschieben – ja genau Am PAPI siehst Du und auch hier, dass Du noch leicht über dem Gleitpfad bist Fang die Piste nicht zu hoch ab Gut, jetzt warten wir auf Anweisungen DBS, rollen Sie über Bravo, Follow Me holt sie ab Über Bravo, Follow Me kommt, DBS Da ist er ja schon der Follow Me. – OK Aber trotzdem erst – After Landing Checklist Klappen rein, Transponder Standby, Pumpe aus, Licht aus Wenn man einem Flugschüler mal ein Follow Me zeigen will, fliegt man nach Saarbrücken Jetzt steht hier tatsächlich “Hold for Follow Me”. – Wahnsinn

Tatsächlich. Wahrscheinlich machen die das immer so jetzt Ja, wer weiß wo die Leute sonst immer kunterbunt hin gerollt sind Die wollen nämlich nicht, dass man hier rechts rüber rollt Ja, die Allgemeine Luftfahrt steht hier irgendwo links Parkbremse setzen Gas leerlauf Parken (Checkliste) Funk aus Socket, IC … aus Hallo Braucht ihr irgendwas? Nein, passt alles. Wir gehen noch unsere Landegebühr bezahlen und dann geht es wieder los Dann warte ich auf euch und nehme euch mit Okay, super!