Neuschwabenland und Flugscheiben – eine spannende Reise

[Applaus] [Musik] die unbekannten fliegenden objekte sehen nicht nur wie eine kugel oder wie ein leuchtender nebel aus sie besitzen klarere umrisse wie technische objekte irdischen uhr spielen die amerikaner haben sich schon immer für das technologische und magische erbe deutschlands interessiert aber dann passierte etwas völlig unerklärliche einer antarktis-expedition die für ein halbes jahr geplant war wurde nach zwei monaten als über kopf beendet und so schnell abgezogen dass man nur von einer flucht sprechen kann [Musik] zu beginn des jahres 1947 unternahm der legendäre amerikanische polarforscher richard byrd seine vierte und letzte forschungsreise in die antarktis eine expedition die sich von allen vorangegangenen erheblich unterscheidet sie wird vom us-militär finanziert und trägt die bezeichnung operation heikamp mehr albert stand alle mächtige us militär flotte zur verfügung ein flugzeugträger 12 kriegsschiffe ein u boot über 20 flugzeuge und hubschrauber sowie 5000 mann besatzung eine bemerkenswerte zusammensetzung für eine angeblich wissenschaftliche expedition vor seiner abreise erklärt die richard byrd am zweiten dezember 1946 der presse meine reise hat einen militärischen charakter auf weitere einzelheiten ginge nicht ein ende januar 1947 begann die flug aufklärung des antarktischen kontinents in der gegend des königin mord landes zunächst verlief alles nach plan das land wird erforscht und zehntausende von fotos gemacht doch plötzlich geschah etwas ausgesprochen rätselhaftes die ursprünglich auf sechs monate geplante forschungsreise wurde schon nach zwei monaten abrupt abgebrochen die umstände des plötzlichen endes sind bis heute ungeklärt und erinnern sehr an eine flucht ein torpedo boats zerstöre und mehrere flugzeuge gingen verloren mehrere dutzend soldaten und offiziere sind gefallen den mitgliedern der ausserordentlichen regierungskommission erklärt wird nach seiner rückkehr wörtlich im falle eines neuen krieges kann amerika von einem feind angegriffen werden der in der lage ist von einem zum anderen mit unglaublicher geschwindigkeit zu fliegen wer und was hatte den großen amerikanischen flottenverband in die flucht geschlagen ein blick zurück im sommer 1945 an der tuck jahre vor der expedition birds ergaben sich im argentinischen hafen mar del plata die deutschen u-boote 530 und u 9 177 [Musik] ungewöhnliche boote aus dem sogenannten führer konvoi einem streng geheimen verband dessen genaue aufgaben bis auf den heutigen tag ungeklärt sind da die besatzungen der boote über ihre aufgaben schwiegen konnten die amerikaner nur wenige details in erfahrung bringen der kommandant des bootes 530 soll über eine operation mit der tante zeichnung walküre 2 gesprochen haben im rahmen dieser operation habe sein schiff zwei wochen vor kriegsende kiel in richtung antarktis verlassen unter den passagieren sollen sich personen befunden haben deren gesichter vermummt waren außerdem seien wichtige unterlagen des dritten reiches an bord gewesen der kommandant von 977 heinz schäfer bestätigte dass er mit seinem boot nur wenig später die gleiche route gefahren sei im verlauf ihrer recherchen fehlt den amerikanern auf das offensichtlich zahlreiche deutsche u-boote während des krieges in richtung antarktis gefahren waren was war der grund dieser reisen was war so besonders an der antarktis die antarktis 1820 um segelten der

deutsch baltische offizier fabian gottlieb von bellinghausen und sein kommandant michael lasser zum ersten mal das antarktische festland ein geheimnisvoller kontinent der die forscher magisch anzog doch meter hohe eiswände machten die antarktis die in ihrer ausdehnung größer als ganz europa ist für lange zeit unzugänglich trotz verschiedene vorstösse lebt das innere der nördlichen eis region für annähernd ein jahrhundert unerforscht karten aus dieser zeit dokumentieren daher nur den küsten verlauf des kontinents zu beginn des zwanzigsten jahrhunderts zeigte auch deutschland interesse an dem weit entfernten und lebensfeindlichen als kontinent es wurden erhebliche finanzielle mittel bereitgestellt um verschiedene expeditionen durchführen zu können ende der 30er jahre vor der erfahrene polar kapitän alfred ritscher mit dem speziell für diese expedition umgebauten schiff schwabenland in die antarktis ab mitte januar 1939 begannen zwei flugzeuge die mittels spezieller katapulte von bord der schwabenland starten konnten die erforschung des arktischen kontinents bei ihren flügen warfen die piloten auch aluminiumstangen mit hakenkreuz flaggen ab mit denen sie das vermessene gebiet als deutsches reichsgebiet deklarierten das so gekennzeichnete neue territorium das in seiner größe etwa dem damaligen deutschland entsprach erhielt die bezeichnung neue schwabenland im april 1939 konnte alfred ritter melden ich habe den auftrag den marschall göring erteilt hat erledigt zum ersten mal flogen deutsche flugzeuge über den aktiven kontinent alle 25 kilometer war von unserer flugzeuge fliegen ab wer markierten eine fläche von ungefähr 600.000 quadratkilometer davon wurden 350.000 quadratkilometern fotografiert die flieger hermann görings hatten ihre aufgaben zufriedenstellend erledigt im anschluss an diese aktion ergingen weiterführende aufträge an karl dönitz den oberbefehlshaber der deutschen u boot waffe was aber seine männer in der arktis erledigen sollten liegt bis heute im dunkeln gesichert ist dass von da an deutsche u-boote verstärkt in richtung antarktis aufbrachen um die übernommenen bis heute geheimen aufgaben zu erfüllen in diesem zusammenhang geben zwei aussagen von karl dönitz bis heute rätsel auf die erste lautet meine u bootfahrer entdeckten ein echtes irdisches paradies die zweite aussage von dönitz aus dem jahr 1943 auf dem höhepunkt des deutsch russischen krieges ist nicht minder mysteriös sie lautet die u boot flotte deutschland kann stolz sein dass sie am anderen ende der welt für den führer eine uneinnehmbare festung errichtet hat damals war nur wenigen eingeweihten klar wovon dönitz sprach erst heute wird deutlicher worauf seiner andeutungen gezielt haben könnten vor kurzem wurden in dem kilometer dicken eis der antarktis riesige seen mit wassertemperaturen von plus 18 grad celsius entdeckt über der wasseroberfläche wölben sich kuppelförmige eishöhlen die mit warme luft gefüllt sind diese eishöhlen könnten im lauf der jahrhunderte ausmaße angenommen haben die ausreichten um als geheime basen für u boote zu dienen da aus diesen sehen die ständig von unten erwärmt werden warum wasser flüsse unter dem eis bis in den ozean hinein strömen ist es möglich dass ein unter dem eistauchen des u boot diese geheimen basen erreichen könnte eine basis die alle erdenklichen vorteile bietet sicher vor sturm und eis für jeden gegner uneinsichtig und unangreifbar wollten die deutschen geheim basen oder geheim zonen errichten die den status der exterritorial i tät hätten so würden die polar zonen einschließlich der antarktis ein passendes gebiet darstellt unterlagen und aussagen von beteiligten belegen dass es tatsächlich eine derartige basis der nationalsozialisten in der arktis gab sie trug die bezeichnung b 211 zu beginn des jahres 1939 begann das speziell ausgerüstete schiff schwabenland seine regelmäßigen fahrten zwischen der

antarktis und deutschland bei diesen fahrten schafft es nicht nur modernste bergbautechnik gleise loren und gigantische tunnelbau pressen in die antarktis sondern auch wissenschaftler verschiedenster fachrichtungen ingenieure und hoch qualifizierte arbeit wozu hätte deutschland eine so weit entfernt liegende basis nutzen können darüber gibt es verschiedene vermutungen während die einen glauben die deutschen wollten die südregion kontrollieren vermuten andere dass die bodenschätze der antarktis darunter uran dass man zum bau einer atombombe benötigte die deutschen anzüge wieder andere behaupten die basis sei eingerichtet worden um der elite des dritten reiches im falle eines verlorenen krieges als unterschlupf zu bieten in umsetzung dieses plans hätte ab 1942 die umsiedlung von wissenschaftlern wichtigen fachkräften und mitgliedern der nsdap nach neu schwabenland begonnen für diese theorie könnte sprechen dass nach dem krieg zahlreiche spezialisten und wissenschaftler die die amerikaner für ihre eigene militärische forschungsarbeit gewinnen wollten plötzlich spurlos verschwunden waren passen würde auch die tatsache dass das schicksal zahlreicher deutscher route bis heute ungeklärt ist soll in washington nicht nur von flugzeugträgern mit unvorstellbaren möglichkeiten berichtet haben er sprach von einem überfall auf die expedition durch fliegende untertassen die mit hoher geschwindigkeit aus dem wasser aufgetaucht sein und dem flottenverband spürbare verluste zugefügt hätten der erfahrene militärflieger johnson zeuge und teilnehmer der expedition beschrieb den dramatischen kampf vom 26 februar 1947 mit folgenden worten die dinge tauchten aus dem wasser wie vom teufel verfolgt auf und flogen zwischen den masten mit solcher geschwindigkeit herum dass durch die wind wirbel die antennen rissen einige flugzeuge die es geschafft hatten von der casablanca zu starten sind wenige augenblicke später getroffen von unbekannten strahlen die aus den fliegenden untertassen kamen neben dem schiff abgestürzt ich befand mich zu diesem zeitpunkt auf dem deck der casablanca und begriff überhaupt nichts diese dinge flogen völlig geräuschlos zwischen unseren schiffen und spuckten tödliches feuer plötzlich ging der top evo zerstören murdoch der sich etwa zehn meilen von uns entfernt befand in flammen auf und begann zu sinken trotz der gefahr entsandten andere schiffe rettungsboote der albtraum dauerte etwa 20 minuten als die fliegenden untertassen wieder ins wasser abtauchten begannen wir unsere verluste zu zählen sie waren furchtbar angenommen johnson sagt die wahrheit wem gehörten diese untertassen etwa dem dritten reich wie manche quellen bis heute hartnäckig behaupten nehmen wir an der amerikanische geheimdienst verfügte tatsächlich über informationen die belegten dass wichtige technik und wissenschaftler der deutschen in die antarktis verlagert worden waren dann wird verständlich warum das polar gebet ihre aufmerksamkeit erregt allem anschein nach waren diese informationen sogar so beunruhigend dass die amerikaner dem polarforscher richard byrd umfassende militärische mittel zur verfügung stellten um die vermutete ns basis in der antarktis zu vernichten ein plan der nicht aufging die panikartige flucht des us flottenverbandes und belz spätere auslassungen über das geschehen werfen viele fragen auf die bis heute ungeklärt sind [Musik] in den nachkriegsjahren tauchten immer wieder ungewöhnliche fotos und zeichnungen aus ns geheim archiven auf die belegen dass sich deutsche wissenschaftler im dritten reich in den sieg mit dem bau diskus vermieter flugobjekte beschäftigten dabei allen anderen nationen nichts vergleichbares existierte stellt sich die frage wie ist es den deutschen wissenschaftlern und ingenieuren gelungen einen derartig großen technologischen vorsprung zu erleben antworten könnte der verein ahnen erbe geben der zu den rätselhaftesten organisationen des

dritten reiches zählt seinen ungelösten geheimnissen spüren historiker und geheimdienste bis auf den heutigen tag nach das ahnen erbe war die einzige organisation des dritten reiches die sich mit staatlicher finanzierung der erforschung von magie und mystik widmen könnte keine andere einrichtung verfügte über vergleichbar umfangreiche informationen und übte so viel einfluss auf die entwicklung magischer technologien aus wie das amen zu den begründern des ahnen erbes das sich besonders der erforschung des okkulten wissens und paranormale erscheinungen widmete erzählten höchste vertreter des reiches darunter der mächtige reichsführer ss heinrich himmler offiziell gegründet wurde die organisation im jahre 1935 obgleich das erklärte ziel die erforschung der wurzeln der deutschen nation war widmete sich der geheimnisumwitterte verein von anfang an einer breiten palette außergewöhnlicher themen die führung des reichs wusste genau dass sie den kommenden krieg nicht allein aufgrund ihrer militärischen stärke gewinnen konnte um die offensichtliche quantitative unterlegenheit auszugleichen entwickelten die verantwortlichen ns strategen eine konzeption der qualitativen überlegenheit euro kosten und diese qualitative überlegenheit zu erreichen konzentrierten sich die spezialisten des ahnen erbes von anfang an auch auf okkulte in paranormale bereich gebiete mit denen sich der zukünftige gegner kaum oder gar nicht beschäftigt ausgangspunkt dieser tätigkeit war die tiefe überzeugung dass vor langer zeit eine mächtige zivilisation auf erden existierte die über ein ungeheures inzwischen verloren gegangenes geheimwissen verfügte ein wissen das verstreut und versteckt weiter existierte und nur gefunden werden musste um zu neuem leben erweckt zu werden dieses wissen sollte der wiedergeburt des übermenschen des nachfahren der alten aria zum durchbruch verhelfen besondere aufmerksamkeit widmeten die forscher des ahnen erbes von anfang an dem kontinent atlantis denn die ns wissenschaftler für die urheimat der arischen rasse hielten der sage nach sollten die atlanta in der lage gewesen sein riesige luftschiffe zu bauen die durch unbekannte kräfte angetrieben wurden das allen r behielt diese darstellung für real seine mitarbeiter glaubten an die existenz seines einzigartigen technologischen wissens dass ich für eigene zwecke einsetzen ließe wenn man die verschlüsselten botschaften zusammentragen und lösen würde unter diesem aspekt begann das ahnen erbe dem geheimwissen und dem ursprung der indogermanischen zivilisationen nachzuspüren man kann davon ausgehen dass den mitarbeitern des ahnen erbes eine karte bekannt war die der türkische admiral piri reis zu beginn des 16ten jahrhunderts erstellt hatte auf dieser karte hatte reiss auch die genauen eisfreien ufer umrisse der nord antarktis auf bezeichnet eines kontinents der offiziell erst 300 jahre später entdeckt wurde handschriftliche randbemerkungen des admirals besagen dass er dafür auf quellen zurückgegriffen hatte die mehr als 3000 jahre alt gewesen sind wer wusste 3000 jahre vor piri reis wie der arktische kontinent ohne die eismassen aussah wer hatte die möglichkeiten und das interesse den eisfreien kontinent so exakt zu vermessen gab es vor tausenden von jahren eine zivilisation für die die arktis eine besondere rolle spielte fragen die auch die us militär spezialisten nicht beantworten konnten die karte zeigt den ufa verlauf bevor er vom eis bedeckt wurde das eis in diesem gebiet beträgt anderthalb kilometer stärke wir haben keine ahnung wie man im jahr 1513 zu solchen ergebnissen kommen konnte internationale forschungsexpeditionen didier eiskarte jahrhunderte später vor ort auf ihre richtigkeit prüfen stellten fest dass die aufzeichnungen aus dem jahre 1513 exakte waren als karten die im zwanzigsten jahrhundert angefertigt wurden aufwändige seismologische untersuchungen belegten dass man bis dahin nicht einmal geahnt hatte einige der berge die für gewöhnlich dem

kontinent zugerechnet werden sind in wirklichkeit inseln ein wissen das auf der pier eiskarte ebenfalls niederschlag gefunden hatte piri reis muss also uhr alte aufzeichnungen besessen haben die aus einer zeit stammt als die antarktis noch als frei war man kann sich vorstellen welchen eindruck diese geheimnisvolle karte auf die anhänger der arischen theorie ausübte piräus karte belegte das vorhandensein jahrtausendealter quellen genau jener quellen nach denen die forscher des ahnen aber suchten die außergewöhnliche landkarte nährte die hoffnung das verloren gegangene technisch magische erbe der atlanta finden zu können einer hoch entwickelten zivilisation die nach überzeugung der ns wissenschaftler die antarktis besiegelt haben bevor diese mit einer kilometer dicken eisschicht bedeckt wurde das sagenumwobene atlantis den karten mit dem jahrtausendealten wissen die zeiten überdauert hatten musste auch das übrige geheimwissen der atlanta zu finden sein die frage war nur wo wissenschaftliche expeditionen des ahnen erbes suchten auf der ganzen welt nach den verschollenen unterlagen die reisen reichten von tibet bis nach südamerika im fokus der fahnder lagen auch die archive des sagenumwobenen templerordens es gibt ernstzunehmende hinweise die besagen dass die umfangreichen bibliotheken des ordens den blutigen untergang der templer gemeinschaft unbeschadet überlebt haben es war nicht unwahrscheinlich dass in diesen archiven geheim manuskripte lagen die ähnlich wie die piri reis karte wichtiges detail wissen über die antarktis enthielten in den militärisch besetzten gebieten durchsuchten sonderkommandos der ss bibliotheken nach seltenen handschriften und garten alles was ich mit okkulten themen und geheimen wissenschaften beschäftigte wurde zusammengetragen und wissenschaftlich ausgewertet ahnen erbe sei schließlich eine umfangreiche spezialbibliothek es gibt die aussage eines ehemaligen bibliothekars der potsdamer bibliothek er bezeugt dass im märz 1945 als die sowjets streitkräfte sich berlin ehrten die bibliothek des ahnen erbes ein fundus von rund 140.000 büchern verpackt und in sicherheit gebracht wurde schon der katalog der bibliothek war bestimmt ausgesprochen interessant angesichts der intensiven suche ist es durchaus möglich dass das ahnen erbe informationen über die antarktis gewonnen hat die den kontinent in den blickpunkt der ns-führung rückte inzwischen weiß man dass esoterische kreise innerhalb der ss auch dem sagenumwobenen heiligen gral nachspürten der ihn und die heilige lanze besaß würde einer alten legende zufolge die weltherrschaft erringen können hitler kannte diese legende nach dem anschluss österreichs im jahre 1938 ließ er die lanze mit der angeblich ein römischer soldat den tod jesu am kreuz festgestellt hat aus wien nach nürnberg bringen zur erfüllung der prophezeiung fehlte nun nur noch der gral zu diesem zeitpunkt sahen sich die okkulten ns kreise mit verschiedenen problemen konfrontiert sie muss nicht nur die jahrhundertealten mystischen überlieferungen mit den modernen wissenschaftlichen und technischen erkenntnissen in einklang bringen und lehrer innen auch welche bewandtnis es mit dem männlichen charakter der heiligen lanze und dem weiblichen des heiligen grals auf sich hatte und welche folgerungen daraus geschlossen werden mussten die kombination modernster wissenschaftlicher erkenntnisse mit uraltem wissen hätte vielleicht produktiv und zukunftweisend sein können wenn sie nicht die weltherrschaft der auserwählten rasse zum ziel gehabt hätte für die vielfältigen forschungsarbeiten des ahnen erbes wurden nur ausgewiesene spezialisten herangezogen hunderte von mitarbeitern und ungezählte fachkräfte in rund 50 hochschulen und wissenschaftlichen instituten befassten sich mit mathematischen und astronomischen genetischen und medizinischen themen parallel zu diesen arbeiten und für die öffentlichkeit unsichtbar wurden im innersten kreis alle wichtigen informationen zur kulten und magischen

fragen zusammengetragen und ausgewertet von besonderem interesse waren neben okkulten wissenschaften und religiös mystischen praktiken außergewöhnliche paranormale fähigkeiten über diesen bereich befasste sich das ahnen erbe besonders intensiv schon vor dem krieg hatte himmler angeordnet alle mitarbeiter des vereins auf mögliche paranormale fähigkeiten zu untersuchen indem mitarbeiter akten des ahnen erbes wurde akribisch vermerkt wer über welche fähigkeiten verfügte im verlauf des krieges haben diejenigen die paranormale begabungen besaßen in einer speziellen abteilung zusammengefasst leider fehlt jede information über die weitere arbeit und mögliche ergebnisse dieser abteilung resultate wahrscheinlich diente die zusammenführung der vielfältigen paranormalen fähigkeiten dem versuch kontakt mit dem höchsten unbekannten dass man im internen sprachgebrauch auch als außen geist bezeichnete herzustellen würde die kontaktaufnahme gelingen wäre ein weg gefunden um das technologische super wisse nur alter hochkulturen für die eigenen zwecke zu neuem leben zu erwecken dezember 1919 in einem abgelegenen erste haus in der nähe von berchtesgaden treffen sich einige mitglieder der geheimen thule gesellschaft einem vorgänger des vereins einen appell unter den versammelten befinden sich auf zwei erfahrene medien die eine tante sich mit dem mystischen nahmen sie kronen die andere war maria aus st in trance zustand versetzt berichtet von einer zivilisation die auf dem gestirn aldebaran lebt im verlauf der sitzung enthüllte sie eine fülle technischer informationen die die atemlos lauschenden zuhörer mit zitternden händen notierten oric übermittelte ihnen technische details zur konstruktion eines ungewöhnlichen flugapparate der die fähigkeit besitzen sollte den zeitverlauf zu verändern der traum der geheimgesellschaft scheinbar zu werden denn die mitglieder der thule gesellschaft waren überzeugt dass es möglich wäre eine zeitmaschine zu konstruieren mit deren hilfe man in die tiefen der geschichte abtauchen könnte um dort das wissen der untergegangenen hochkulturen weder zu erwarten dies ist die einzige bekannt gewordene konstruktionszeichnung der sogenannten jenseits flugmaschine des deutschen wissenschaftlers und bekannten erfinders viktor schauberger 1922 wurde das erste modell der jenseits flugmaschine gebaut das fluggerät besaß drei sich parallel zueinander drehende scheibe durch die rotation der untersten und der obersten scheibe in entgegengesetzter richtung sollte ein anti gravitation effekt erzielt werden folgt man den zeugenaussagen so konnte die konstruktion nicht nur in der luft schweben sondern auch die zeitstruktur um sich verändern man war überzeugt mit diesem techno magischen apparat einen prototyp für flug scheiben zu besitzen die nicht auf den herkömmlichen flug prinzipien basieren mit der weiteren entwicklung dieser flug scheiben befassten sich spezielle abteilungen der ss die eng mit dem ahnen erbe zusammenarbeiteten für die ns-führung waren zwei grundideen wesentlich zum einen die erschaffung des übermenschen und zum zweiten die beherrschung techno magische energie dazu zählte nicht nur die beherrschung der atomenergie sondern zweifelsohne auch die herstellung diskus förmiger flugapparate mit einer prinzipiell neuen flugtechnik die ideensuche ging in alle richtungen und wurde getragen von ingenieuren okkultisten und einem stab ausgewählter historiker diese sammelten auf ihren forschungsreisen seltene dokumente von denen sie sich weiterführende erkenntnisse versprachen offensichtlich mit erfolg denn wernher von braun einer der chefdenker der deutschen raketentechnik gestand später

in einem kleinen kreis wir haben vieles aus diesen unterlagen für uns nutzen können über die ergebnisse der forschungen wurde hitler regelmäßig informiert sie haben ihn so nachhaltig fasziniert dass er bis kriegsende an deutsche wunderwaffen und neue flug technologien glaubte obwohl die besten konstrukteure und ingenieure eingesetzt wurden blieben die kenntnisse über die drei prinzipien der flug scheiben und die anti gravitation lückenhaft die technologie konnte mit den ideologisch bestimmten vorgaben nicht schritt halten im juli 1934 luden die verantwortlichen viktor schauberger zur weiteren zusammenarbeit ein sie hatten von seinem inklusions motor erfahren der nur luft und wasser benötigte um energie zu erzeugen schauberger erklärte sich bereit auf der grundlage seiner erfindung einen antrieb für die flugzeiten zu entwickeln nur fünf jahre später erhob sich das erste versuchsmodell unter der bezeichnung will in die luft ein sehr seltenes foto zeigt den erstflug des modells im jahre 1939 um die arbeiten voranzutreiben worte die ss sondereinheit e4 ins leben gerufen ihre aufgabe war die sichtung und überprüfung aller meldungen über unbekannte fliegende objekte man wollte nichts unversucht lassen um das geheimnis der techno magischen flug scheiben zu lösen [Musik] ich sprach mit hermann oberth einem deutschen professor vergleichbar mit konstantin ziolkowski er war der lehrer von wernher von braun als ich ihn zu den flugobjekten befragte sagte er ich habe etwas über 42 gehört aber die iss hat uns so kontrolliert dass wir nichts genaues darüber erfahren konnten fest steht ende 1942 erhob sich die erste leicht bewaffnete flug scheibe unter der bezeichnung will 1 mit einem durchmesser von 11 ein halb metern in die luft [Musik] es wurde behauptet dass bis zum ende des krieges 17 solcher flugapparate hergestellt wurden solche behauptungen sind mit vorsicht zu genießen ich glaube serienmäßig war nichts vorhanden sondern nur einzelne exemplare die deutschen wollten sie allem anschein nach als beobachtungsobjekte nutzen wenn sie eine flug scheibe von der seite anschauen ist sie praktisch unsichtbar zwei generäle die an der schlacht im kursker bogen teilgenommen hatten erzählten dass sie dabei irgendetwas in form eines diskus gesehen hätten dass während des kampfes in der luft hing was es war und ob es sich um eine deutsche oder eine russische technologie handelte wussten sie nicht von uns stammt es sicher nicht denn die geschichte der luftfahrt kenntnis sind unter den gefundenen zeichnungen und fotografien der deutschen flugschreiber hebt sich besonders die serie ohne buch hervor glaubt man den unterlagen nutzten sie eine alternative energiequelle einen sogenannten konverter der keine herkömmlichen treibstoff benötigt angeblich dachte man sogar darüber nach mit dem hause drei diskus den weltraum zu europa in denen von den alliierten erbeuteten deutschen archiven wurde nach kriegsende ein weiteres rätselhaftes dokument entdeckt es zeigt das schema eines riesigen 139 meter langen zigarrenförmigen schiffes mit der bezeichnung andromeda das platz für fünf flug schreiben der typen hanebuth 2 und will bot ein mutterschiff für langfristige weltraumflüge [Musik] es gibt auch eine andere viel einfachere erklärung die zeichnung zeigt einen unterwasser container der für den transport von ausrüstungen und technik zu den geheim basen des dritten reiches darunter auch zur antarktis vorgesehen waren nach berichten der amerikanischen geheimdienste besaßen die deutschen bei kriegsende neun produktionsstätten in denen flug scheiben getestet und gebaut wurden ach dieser betriebe samt aller

wissenschaftler wurden erfolgreich aus deutschland evakuiert nur einer musste vor ankunft der alliierten gesprengt werden windel stevens oberstleutnant des amerikanischen geheimdienstes erinnert sich wir haben informationen für den dienstgebrauch wonach einige dieser forschungs betriebe nach neu schwabenland in die antarktis verfrachtet wurden dorthin wurde auch mindestens ein betrieb für die herstellung von flug scheiben verschifft ein anderer in die gegend des amazonas und ein dritter an die nordküste norwegens aller betriebe wurden in geheime unterirdische bunker gebracht für die realisierung der ursprünglichen pläne fehlte dem dritten reich ganz offensichtlich die zeit nach allem was wir wissen wurden die techno magischen flug scheiben bis kriegsende nicht in industrieller fertigung hergestellt sie kann es also nicht gewesen sein die im jahre 1947 den us flottenverband unter admiral bird in der antarktis angriffen und in die flucht schlugen wir waren dann die angreifer waren es weiter entwicklungen derjenigen flug scheiben die im dritten reich parallel zu den technologischen projekten konstruiert wurden die fertiggestellten versuchsobjekte besaßen außerordentliche fähigkeiten und dokumentierten den enormen vorsprung der deutschen auf dem feld der technologie solche flug scheiben haben die gegner deutschlands nicht einmal ansatzweise besessen dennoch waren die vorhandenen flug scheiben nicht das was sich die führer des reiches erträumen gebauten modelle konnten nur in der luft fliegen und sich ähnlich wie heutige luftkissen fahrzeuge auf festem untergrund fortbewegen ihr vorteil im vergleich zu gewöhnlichen fluggeräten bestand darin dass sie nicht ins trudeln gerieten und leicht zu lenken waren sie besaßen aber eine niedrige qualität und waren nicht für hohe geschwindigkeiten der prototyp eines der fortschrittlichsten modelle boots oder diskus genannt machte seinen ersten und letzten testflug am 19 februar 1945 in der nähe von prag nach augenzeugenberichten erreichte der pilot lose diskus der von einem schauberger triebwerk angetrieben wurde innerhalb von drei minuten eine höhe von 15 kilometern und eine horizontal geschwindigkeit von 2200 kilometern in der stunde er konnte in der luft schweben und ohne drehung nach vorne und hinten pflegen ein erster bahnbrechende erfolg zu dieser zeit wurde der krieg bereits auf dem deutschen boden geführt angesichts der drohenden niederlage vernichteten die nationalsozialisten die nicht evakuierten betriebe die vorhandenen prototypen und das einzige exemplar des bluts diskus der erfinder des haupt triebwerkes viktor schauberger erinnerte sich später das im februar 1945 getestete modell wurde in zusammenarbeit mit ingenieuren und spezialisten die insassen des konzentrationslagers mauthausen waren entwickelt es wurde später auf keitels befehl gesprengt bilder auf denen ein diskurs über der antrag des schwebt entspringen also nur der fantasie des malers auch viele andere zeichnungen und fotografien sind ohne ausgewählt die gezeigten modelle sind in der regel flugunfähige konstrukte die vorgestellt wurden um weitere finanzielle mittel zugesprochen zu bekommen flugfähige serienmodelle gab es im dritten reich nicht dessen ungeachtet waren die erfolge der deutschen wissenschaftler und ingenieure gewaltig verglichen mit den alliierten besaß das dritte reich tatsächlich einen immensen vorsprung in fast allen wissenschaftlichen und technischen bereichen ein vorsprung den fehler auf die verbindung von wissenschaftlichen erkenntnissen mit uraltem geheimwissen zurückführen eine verbindung die in den augen bestimmter okkulter kreise nicht ungefährlich und der tiefere grund für den katastrophalen militärischen zusammenbruch des dritten reiches sein soll sie sehen den gral nicht nur als ein symbol alten wissens sondern auch als eine moralische instanz weil die nationalsozialisten die moralischen vorgaben des grals wissens nicht erfüllten mussten sie scheitern wie es auch sei die darstellungen und vermutungen über die flug scheiben des dritten reiches füllen inzwischen ganze bücher doch was ist wahrheit was ist dichtung

[Musik] flugschein die aus dem wasser auftauchen sind seit den 40er jahren bekannt auch heute gibt es immer wieder meldungen über unbekannte flugobjekte die aus den tiefen der ozeane auftauchen ich bin mir aber sicher dass weder die deutschen noch eine andere nation im jahre 1947 dem jahr des angriffs auf die amerikanische arktis lotte über eine derartige technik verfügten wenn der flottenverband nicht von einer irdischen nation angegriffen wurde dann stellt sich die frage wer hatte die macht und die waffen um die amerikaner aus dem ewigen eis zu verjagen aus dem wasser auftauchende fliegende untertassen kugel oder zigarrenförmigen flugobjekte sind nicht nur für die polargebiete nachweisbar 1957 norwegen 2003 island südamerika am 16 januar 1958 in brasilien australien 1963 südafrika überall findet man die unbekannten fliegenden objekte sichtungen und berichte die auch den militärischen geheimdienst der udssr bekannt sind als oberkommandierenden des flottenverbandes wurden wir regelmäßig augenzeugen berichten über ufo-sichtungen zugestellt es wäre falsch zu sagen dass diese flugobjekte nur im norden zu sehen waren sie wurden im gesamten atlantik nicht nur in der antarktis gesichtet mehr ist beispielsweise ein fall in der gegend der süd georgia insel bekannt damals beobachteten fischer ein aus dem wasser aufgetauchtes objekt das sie sogar fotografieren konnten hier sind die fotos ungeachtet des starken windes blieb das objekt längere zeit auf der gleichen stelle stehen das war bestimmt keine wolke oder ein luftballon über die südharzer inseln beobachtete man mehrmals seltsame flugobjekte hier ein weiterer augenzeugenbericht die flugschreiber längere zeit vor dem sonnenuntergang und etwa zwei stunden danach über der insel das objekt besaß eine runde form auf der man ein gleichmäßiges dreieck erkennen konnte in der nacht hat das objekt geleuchtet obwohl man unter ihm lichter sehen konnte die aussahen als ob ein motor lief hat sich das objekt nicht von der stelle gerührt die beobachtungen dieser objekte stammen aus dem jahr 1979 drei jahre zuvor 1976 gelang es japanischen forschern mithilfe modernster ortungsgeräte gleichzeitig 19 runde objekte zu erkennen die aus dem weltall in die antarktis stürzten um danach von den bildschirmen zu verschwinden um welche objekte handelt es sich und woher stammen sie antworten könnten die arbeiten des führenden amerikanischen astrophysikers kind und seiner kollegen geben die ende der 80er jahre für großes aufsehen sorgten und seine kollegen entwickelten die interessante hypothese wonach sich in unmittelbarer nähe der erde schwarze löcher und verschiedene formen sogenannter wurm übergänge befinden diese wurm übergänge erlaubten intergalaktische flügel wie die wissenschaftler selbst sagen besitzen ihre arbeiten durchaus praktischen charakter zum beispiel für den bau von zeitmaschinen und der vorbereitung intergalaktischer flügel kind horn kann zum ergebnis dass sich in der nähe der erde der eingang zu einem wurm tunnel befindet der zum gebiet um den stern wege führt offensichtlich wussten oder ahnten die amerikaner bereits damals wie und auf welchem wege infos im luftraum unserer erde erschien 1993 errichteten die amerikaner in alaska einen gigantischen hochfrequenz komplex das unternehmen erhielt die bezeichnung habe offiziell für die erforschung der ionosphäre und die erstellung eines anti raketen verteidigungssystems eingerichtet den tag in wahrheit dem aufbau vollkommen neuer waffensysteme geophysische klima

und psychiatrien waffen über deren wirkung wer so gut wie nichts wissen in seinem kern ist hab nichts anderes als ein riesiger mikrowellenherd inzwischen mehren sich die stimmen die hab auch noch eine andere funktion zu schreiben sie gehen davon aus dass die eigentliche hauptaufgabe deshalb komplexes die suche nach dem eingang zum bohrloch ist mit anderen worten die amerikaner glauben dass sich in dieser gegend der eingang zum wurmloch befinden könnte die radio strahlen ihrer station könnten die konfiguration dieses wo überganges bestimmen und helfen den ein und ausgang zu finden das haar projekt ist nicht auf alaska beschränkt eine vergleichbare anlage errichteten die amerikaner inzwischen auch in norwegen eine dritte noch leistungsfähigere ist für grönland geplant zu beginn der neunziger jahre glaubten die amerikaner sich auf die hart anlage in alaska beschränken zu können um ihre forschungen über den ein und ausgang zum wurmloch und die fortbewegung der ufos über unseren planeten voranzutreiben sie glaubten auf weitere beobachtungsstationen in den staaten oder in anderen orten der erde verzichten zu können diese annahme haben sie inzwischen revidiert da die erde zwei pole besitzt stellt sich die frage welche rolle den einzelnen polen zukommt können sie gleichzeitig als ein- und ausgang benutzt werden ist das alaska portal der eingang und die antarktis der ausgang oder ist es genau umgekehrt es ist eine bekannte tatsache dass die meisten mitarbeiter auf der amerikanischen polarstation angehörige der nationalen sicherheitsbehörde der verschiedenen technischen und elektronischen aufklärungs abteilungen des militärs oder der cia sind sie bilden den kern des wissenschaftlichen forschung personals der an taktischen us station die theorie der tunnel effekte widerspricht nicht der annahme dass der nordpol unseres planeten der eingang und der südpol der ausgang für die energetischen informationskanäle ist die unseren planeten mit anderen planeten und sternen verbindet es ist nicht ausgeschlossen dass die ufos dipol eigenschaften für kontakte mit anderen teilen des weltraums benutzen wie dem auch sei alle fragen die in diesem zusammenhang aufkommen müssen ernsthaft erforscht werden es ist nicht ausgeschlossen dass schon die wissenschafter des dritten reiches die besondere bedeutung der arktis und der antarktis erkannt hatten ein indiz dafür könnte die lehre von der herde sein die im nationalsozialistischen deutschland höchst populär war nach dieser theorie sind die pole türen zu anderen räumen des weltalls eine vorstellung die überraschende ähnlichkeit mit der modernen theorie der wurm übergänge aufweist war es die damit verbundene möglichkeit von zeit und raum reisen die die deutschen in die arktis zu der sechste kontinent ist voller geheimnisse und ungelöste fragen wichtige fragen die auch in anderen bereichen bis heute auf antwort warten wurden die konstruktionsarbeiten zum bau von flug scheiben nach dem krieg beendet oder hat man sie in unterirdischen basen und unzugänglichen winkeln der erde weiter fortgesetzt gibt es einen zusammenhang zwischen den deutschen technologie und den modernen ufo erscheinen ja wir sind dann die ufo-sichtungen zu erklären die lange vor dem dritten reich gemacht worden und vor allem wer steuerte die flug scheiben die 1947 den us flottenverband in der antarktis angriffen und in die flucht schlugen bisher unbekannten denen die forscher des ahnen erbes nachspürten und mit denen die mächtigen des dritten reiches zusammenarbeiten wollten um die weltherrschaft zu erringen bloße mythos oder real existierende kräfte die seit jahrtausenden auf unserer erde existieren fragen und 13 die erst die zukunft müssen wird [Musik]