CeBIT — immer eine Reise wert?!

der it&business hangouts on air mit damian sicking guten tag meine damen und herren herzlich willkommen zum it-business hangouts on air herzlich willkommen wo immer sie uns zuschauen und zuhören ja sie haben es vielleicht schon mitbekommen am montag beginnt wieder die cebit wie jedes jahr völlig überraschend und auch wie jedes jahr stellt sich die frage gehen oder gehe ich nicht hin für besucher für händler für hersteller in diesem jahr für eine gruppe nicht für die privatkunden an er nicht aber da kommen wir später noch mal zu und der titel der sendung heißt ja die cebit immer eine reise wert die frage wie gesagt stellt sich jedes jahr und darüber möchte ich gerne heute mit einigen personen aus der branche sprechen hier in unserem virtuellen studio ich darf ganz herzlich begrüßen herren carlos wagner von der rcb kunden eine firma it consulting in leichlingen in der nähe von köln und düsseldorf da in dem heck im bergischen land dann haben wir aus düsseldorf auch gar nicht so weit entfernt von herrn wagner herrn achim heisler herzlich willkommen heisler it consult aus düsseldorf wie gesagt ja und aus hannover der stadt wo die cebit dann auch stattfindet der mann mit der kürzesten anreise sozusagen henning meyer von admin cloud distribution gmbh & co kg meine herren hallo schön dass sie dabei sind morgen servus doch einfach mal an würde von mir aus gesehen von links nach rechts herr heisler sitze zumal mir ganz links auf dem bildschirm gehen sie zur cebit ist ja ja ich muss was sagen die immer letztlich war es kaum zu sagen 25 jahren regelmäßiger teilnehmer der cebit mit sich wandelnden motiven natürlich es ist für mich aus verschiedenen gründen eine pflichtveranstaltung ich allerdings auch immer sehr gerne wahrnehmen dementsprechend bin ich also was den besuchern geht an ein klarer befürworter wobei sich meine motive mittlerweile natürlich von den gangs staat differenzieren wie vor 20 jahren in madonna kommt vielleicht später noch mal zu wenn aber wie steht’s mit ihm sind sie auf der cebit 3 nur so viel zeit und muss auch die abfahrt und die rückfahrt berechnen sind auch schon viele hersteller die sich als ich mehr auf die händler auf die fachhändler konzentrieren oder auf der cebit als auch außerhalb der cebit am meisten die hersteller die nicht auf der cebit vertreten sind und deswegen muss man die zeit hat eben ein schrecken ein tag ausreichend muss reichen ihnen auch herr meier oder gehen sie überhaupt auf die cebit ja ich bin auch auf der cebit mit dabei dieses jahr es ist mein 20 das jahr jetzt habe ich mir gerade festgestellt in 20 jahre in folge jedes mal dabei ich finde die cebit immer klasse bei mir haben sich die das verändert die motivation warum aber ich bin vom montag besonders dann auf jeden fall dort an einem eigenen stand sie sind als aussteller auf der cebit vertreten ja genau wo findet man sie da wir sind im planet reseller halle 14/15 direkt am marktplatz diesen restaurantbereich okay er heiß oder zu ihnen noch mal wieder zurück sie hatten gesagt sie gehen zur cebit sie bleiben wie lange und was sind die ziele die sie dorthin verfolgen warum fahren sie dorthin wieder herr wagner also ich habe ein straffes programm die auferlegen jedes jahr weil die zeiten wo man einfach zu gut gefahren ist um sich was anzugucken oder so diese natürlich längst sondern wir betrachten cebit als kontaktmesse wo wir halt kontakte pflegen und die gelegenheit auch wahrnehmen leute zu treffen die man sonst das ja über vielleicht nicht sieht beziehungsweise auch einfach mal ein persönlichen kontakt aufzubauen allen anderen medien zum trotz social media e mail was auch immer es ist relativ anonym und es ist immer noch ein riesenunterschied ob man leute persönlich kennt von angesichts angesicht und entspricht oder ob man sie nur so als anonym kontakt hat und deshalb für uns ein ganz wichtiger punkt dort sowohl bekanntschaften oder auch kontakte zu pflegen als auch neue erstkontakte eben aufzubauen die wir im vorfeld der cebit abklären und entsprechend dann termin nicht das ganze versuchen diesen zu koordinieren das heiße heißer kontakte zu wem zu herstellern distributoren so sieht dann

da vertreten sind wie herr meier zum beispiel oder zu zu händlern untereinander dass man sich dort verabredet oder population auch noch sowohl als auch weil wir natürlich so mit den kollegen wagner und mit anderen kollegen zusammen aufzuziehen gefahren weil wir hier in düsseldorf ja so einen klub in anführungsstrichen haben der eigentlich also unsere gemeinsamen interessen natürlich widerspiegelt punkt zwei ganz wichtig hersteller da versuche ich ein bisschen strategie ich mich dann eben auch zu orientieren wollte mich ist es wichtig dort versuchen neue geschäftsfelder auch vielleicht zu finden wo ich hatte mit herstellenden kontakt dreht um einfach mal zu sehen was die wirklich bieten naja und dritter punkt ist halt distributionen da ein großteil dürfen dann nur kontakt pflege weil da kenne ich ihn allgemeinen so meine pappenheimer und da ist einfach wichtig mal so schenken zu machen und vielleicht am abend auch nach dem stand meist in welchen zusammenzufinden das heißt es geht später am dienstagabend wieder zurück wir sind ja schließlich eben sind ja bei der it business und da gibt es nur diese komische langsam habe ich weiß auch nicht woher sie kommt aber plötzlich die auf und denke dann kann es schon mal ein bisschen später werden die fahrer bleiben er war wie stets mit ihnen was in ihre ziele also meine ziele sind halt eben einmal bestimmte produkte anzuschauen so die also neue techniken auch sag ich mal bringen oder bringen sollen ich werde also auch bestimmte hersteller besuchen die ich hatte schon länger kenne also auch lust man sich mal eben geld wiedersieht kontakte pflegen und das sind so die wichtigsten themen natürlich klar mit den kollegen auch einige hersteller gemeinsam besuchen und roma dem auch mit einigen bereichen zusammenarbeit da möchte ich mir ein bisschen so gemeinsam schauen wie man sich weiterentwickeln kann ok herr meyer sie opfern ja nicht nur zeit wie die beiden anderen kollegen sondern sie nehmen auch als aussteller wahrscheinlich gar nicht so wenig geld in die hand die sie überweisen müssen an die messegesellschaft in hannover das heißt sie haben sicherlich auch bestimmte erwartungen ziele mit ihrem messeauftritt verbunden können sie uns ein bisschen was dazu erzählen ja sehr gerne also das stimmt die cebit ist sehr teuer und es auch die feier zur eine maßnahme die wir haben im ganzen jahr wir starten morgens einmal mit einem cebit frühstück wir sitzen hier tatsächlich direkt gegenüber dass nokia auf alle neuen rüber so dass sich das quasi anbietet wir laden als uhr morgens die händler ein zu uns frühstücken und dann gemeinsam auf dem messestand kommen auf dem messestand haben wir dieses jahr das motto nicht gucken nicht gucken anfassen ja genau das ist dem dritten treffen sich darunter vorstellen das kann man sich so vorstellen dass an unserem stand mitarbeiter stehen die haben eine maus in der hand und diesem ausgeben sie passanten die am stand vorbei kommen uns an hier probieren sie es mal aus mal in unsere lösungen die wir haben selber drum herum spielen nicht ellenlange demos angucken von anderen leuten sondern einfach selber mal anfassen dass es so was wir damit meinen und wir hoffen dass wir da händler motivieren können zu uns zu kommen und das einfach mal ausprobieren das neue konzept ziel ist neue händler kennen zu lernen bestehende kontakte zu pflegen oder wo liegt der schwerpunkt es ist beides nahm also zum einen freue ich mich schon zum beispiel auf den achim der sicherlich vorbei schauen an dem einen abend nehme ich mal an das tue ich jetzt hier schon an ja und wir haben wir haben inzwischen über 1000 hängen bleiben und das ist eine ganz schöne menge die man dann ein kurzzeit konzentriert den ein oder anderen mal wieder sieht das sind natürlich keine tiefgreifenden gespräche um eine halbe stunde miteinander redet sondern es ist er mal zehn minuten mensch was gibt es neues und alleine dieser zehn minuten für mich schon immer sehr wertvoll und das hilft aber wenn man sich auch die zeit wir sitzen direkt am marktplatz das einmal möglich einsetzen und mit einigen leuten auch mehr dann sich austauschen es ist dann glaube ich nicht der erste messeauftritt für die akteure auf der cebit mir ist der fünfte jetzt wir sind jetzt seit 2009 jedes jahr im planet reseller und das ist für uns auch nur sehr sehr interessanter und sehr guter bereich der über die letzten jahre auch immer weiter gewachsen ist wo ordentlich was los und unsere zielgruppe unterwegs ist messen sie denn im anschluss an die cb sagen wir mal so mit dem spitzen bleistift nase und so viel geld haben wir aufgegeben man so viel so ist der returns oder ist als mehr so eine bauch geschichte tja das ist hier der interne

streit bei uns im unternehmen weil wenn man das mal überlegt was ein einzelner kontakt auf der cebit kostet sind wir ungefähr so bei 400 euro und zum einen haben wir ein ziel das wir eine gewisse anzahl produzierten tag haben möchten zum anderen ist es aber auch so weil wir jetzt mit dieser dem thema managed services und cloud einfach auch im markt einen ansprechpartner sind oder zumindest sein wollen und dort auch eine kontinuität zeigen wollen als auch ein bisschen was mit image zu tun dabei zu sein und aber erinnert dazu gewinnen und manchmal ist es so dass nicht nur einzelne marketing maßnahmen wie beispielsweise die cebit dazu führt sondern man trifft uns vielleicht mal auf einer kooperationsveranstaltung dann kriegt man vielleicht mal eine e mail von unserer einen brief eine einladung und es gibt so gerückt zack punkte vielleicht wird auch mal empfohlen von einem anderen system aus und das ist so die menge der kontakt und die da ist die cebit einfach auf ein gutes element in dieser unterrichtung verstehe herr heisler herr wagner nicht nur sie alt als selbstständiger als freiberufler als besucher stellen sich jedes jahr die frage gehen wir zur cebit gehen wir nicht hin sie haben sie sich für sich immer mit einem jahr entschieden zeitlich begrenzt dann auch die hersteller und die distributoren befassen sich mit dieser frage lohnt es sich für uns das geld in die hand zu nehmen in hannover aus zu stellen herr meier hat es ja gerade gesagt es ist schon mit wirklich hohen kosten verbunden und so deshalb sehen wir immer wieder hersteller sagen nee wir gehen nicht auf die cebit die wenigsten sagen als zu teuer ist sondern gesagt wir fokussieren uns anders oder wir wollen unser geld gezielte ausgeben direkt mit den kunden in verbindung stellen meistens geht es aber dann doch nicht nur ums geld und so ist es immer eine lustige hin und her ein kommen und gehen viele hersteller die gesagt haben wir bleiben jetzt weg kommen dann ein zwei drei jahre doch wieder zurück zur zur cebit haben sie dafür verständnis für diese überlegungen ich sage immer keinen keinen sales mitarbeiter kann verzweifelt genug seien nicht so zivil zu gehen ja also denke ich mir eben auch so ein kurzer oder nachdem man bei manchen firmen etwas länger schweinezyklus es geht nicht mit und es geht nicht ohne es ist so eine on-off-beziehung teilweise zur cebit es gibt eine gewisse konstante ist auch sehr wichtig an hier an ausstellern und dann gibt es eben diese der schwankende zahl da muss sich jeder glaube ich auch darüber im klaren sein dass da große deals auf der cebit abgeschlossen werden das einen direkten kunden mit dem lied also auch angespült werden und da die türe einrennen glaube ich ist so eine wunschvorstellung die man zwar gerne irgendwo propagiert wenn es ums budget geht aber in der realität nicht stattfindet ich habe verschiedene firmen halten auch cebit auftritte gemacht und andere messen und es hängt ganz stark natürlich von der thematik ab die man präsentieren kann ob man überhaupt leute oder publikum uns an den stand run bekommt und natürlich auch die arbeit im vorfeld wenn ich nichts zu präsentieren habe wenn ich kein sauberes thema habe was die leute in irgendeiner form interessiert dann kann ich mir den cebit-auftritt sparen muss ich ganz klar sagen und wenn ich das thema nachher nicht sauber umsätze und auf der messe die falschen leute hinstelle ist es genauso schlecht weil natürlich bekommen auch leute vom stand vertrieben muss man auch sagen wenn man sie nicht sauber anspricht weil cebit ist auch für uns jetzt als konsumenten in anführungsstrichen natürlich ein stress job ich habe also dann 20 termin an dem tag und die muss sich abarbeiten ich habe ein gewisses zeitfenster so wenn termine nicht eingehalten werden wenn ansprechpartner nicht da sind trotz vor verabredungen und so weiter dann heißt das löcher in diese terminplanung dann finde ich das ist das nur unverschämtheit müssen nach ich mir natürlich auch im wahrsten sinn des wortes weil auch ich nun hat meine zeit dann nicht zu vergeuden und ich denke daran sollte man so ein messeauftritt messen ob das geht irgendeiner form der original von kürzester zeit darstellt das war ich genauso zu bezweifeln wie der herr meier aber eine gesamtrechnung in ein gesamtportfolio an marketing und sales maßnahmen ich glaube da findet die cebit oder hat sie auch am gerechtesten platz einfach habe ich das richtig verstanden sie haben 20 termine an dem einen tag bekomme so ca 20 terminen ja das ist ein ganz straffes programm stehen auch produziert durch die hallen und das ist ein hartes da sind natürlich wieder aber auch gesagt hat so zehn minuten termine dabei erkennt und hallo hallo wie geht’s und alles sieht aber da sind auch teilweise natürlich längerfristige termine oder auch etwas verschiebbarer termine dabei die etwas flexibel zu gestalten sind so aber es gibt zum kern unserem pool an terminen den ich gerne natürlich abarbeiten was des wortes möchte und am abend bin ich dann ziemlich erledigt und ja deshalb brauche ich dann noch einen entspannten bringt um dann auch so ein bisschen zu erholt

aber er für mich ein scharfer terminplan das kann ich mir vorstellen dass wir am abend haben sie sich dann ja auch redlich verdient sowohl von der kilometerleistung die man durch die halle gelaufen ist als auch von mir sprechen leistung weil sich pausenlos sprechen kann aber also nacht nach acht bis zehn stunden habe auch ich was so die die worte hülsen aus druckerei angeht also meine grenzen dann erreicht er nicht verstehe er wagner wie steht es mit ihnen wir waren ja beim thema aussteller hersteller kommen und gehen vermissen sie manchmal welche auf der messe also bei mir ist es so dass ich manche hersteller zwar auch im telekommunikationsbereich vermisse auf der messe das heißt die haben es natürlich so gemacht das ist sagen sie machen dann über roadshows sie dann hat eben das jahr über durch deutschland sag ich mal tingeln und mal hier mal da ihre niere mester sag ich mal in anführungszeichen aufbauen dadurch haben sie natürlich eine gewisse bessere nähe zum partner zum wiederverkäufer und können dann halt eben auch ist es ist aber so die cebit hat manchmal das problem dass sie produkte dass die hersteller produkte vorstellen die neue sinn neu sein sollen irgendwann erscheinen und dann doch bisschen länger brauchen bis sie erscheinen der mann nutzt das so ein bisschen als marketing auch die cebit und wenn es eine persönliche veranstaltung ist also wie gesagt das tingeln durch die lande tingeln dann merkt man schon schneller dass die produkte überhaupt nicht kommen das ist nur eine ankündigung ist ja und das kommt geht manchmal bei der cebit wird das so ein bisschen euphorisch alles vorgebracht ja man muss ja was neues zeigen um den wettbewerb zu zeigen hat die nase vorne deswegen gehen viele hersteller hat eben sein ich bin entweder gar nicht auf der cebit und macht nur meine eigenen roadshows oder aber es gibt auch hersteller die machen beides ja und es gibt natürlich andere hersteller die sind nur auf der cebit und man gar keine roadshow sowas gibt es auch er habe die sind konstant nur in der minderzahl herr meyer jetzt hat sich ja die cebit in diesem jahr neu aufgestellt als reine b2b messe sie hat ja auch sagen wir mal den samstag gestrichen dafür dauert sich jetzt von montag bis freitag privatkonten werden jetzt nicht direkt wieder nach hause geschickt wenn sie eine tür stehen aber es ist eine reine positionierung als als b2b messe aus ihrer sicht eine gute entscheidung ich will die entscheidungen auf jeden fall also einmal aus unserer sehr eigenen zielgruppe die wir haben haben wir natürlich mit privatkunden nichts zu tun und kein interesse aber es tut auch der cebit insgesamt gut wenn sie sich als profi messe dort zeigt nach außen hin entsprechende besucher anlockt und dann mag die ins tal der teilnehmer vielleicht etwas geringer sein aber die qualität ist abhängig durchaus das wichtige wir sehen diese häusler sehe ich ein bisschen anders aus folgenden vielleicht aus eigenem erleben heraus die die cebit zu jugendzeiten in anführungsstrichen war auch ein für mich eine faszinierende messe die einfach das thema für mich geöffnet hat also was angeht und ich habe einfach die befürchtung dass wir da so eine art elitären club gründen wollen der sich den zugängen über die wir alle klagen fachkräftemangel und nachwuchsmangel in irgendeiner form verschließt und jeden der irgendwo selbstständig mal begonnen hat bis da hab ich glaube ich schwer es ist erstmal diesen coup reinzukommen jetzt mit funktionierenden netzwerk und viel erfahrung und so weiter alles ganz locker an aber ich weiß genau wie es vor vor 20-erfolg besser bei mir vor 25 jahren eben war die kamen noch nicht mal auf den stand drauf weil irgendwelche arroganten schnösel da stand nach dem motto was will das team hier so und das sind natürlich so erlebnisse diesen relativ einprägsam und die fördern glaube ich nicht die motivation die jungen potenziellen mitarbeitern oder interessenten in irgendeiner form sich mit der materie näher zu beschäftigen das muss man natürlich in irgendeiner form filtern weil typen sammler und kuli abfrage und so weiter natürlich an einem stand vor allem wenn sie so teuer sind gern gesehen werden ja aber es gibt glaube ich die möglichkeit dass in irgendeiner form auch vor zu filtern denn es gibt schließlich universitäten da sind leute eingeschriebener kamen gezielt im vorfeld denke ich mir leute ansprechen die ein berechtigtes interesse haben auch wenn sie momentan auch kein business haben aber ein berechtigtes interesse an der it branche haben und daran sollten wir wiederum alle denken im vorfeld um nachher nicht wieder zusammen wieso kommt denn jemand zu uns wir sind ja anscheinend jedenfalls wenn ich die

presse so verfolge in der phase wo man um die jungen fachkräfte oder die potenziellen fachkräften geringen mussten und wie sollte ich oder wieso sollte ich nicht meinen messestand trikot trinken in irgendeiner form verbinden wenn es denn das potenzial untersucht aber dann muss natürlich auch wiederum das zielpublikum da sein wenn ich sie ausschließen aufgrund der messe strategie dann finde ich das sehr zweischneidiges schwert zumal herr eisler und auch herr wagner ja von der industrie für die industrie und auch von bitkom vom branchenverband immer gefordert wird so zum beispiel das fach informatik an den schulen deutlich stärker zu positionieren leistungskurse und sogar als pflichtfach einzuführen dass auf der einen seite wenn man dann auf der anderen seite dieses zielpublikum dann ausschließt von der messe fragt man nicht ist da wo ist die logik dahinter herr wagner wie ist ihre meinung zu dem thema also ich finde ich kann halt auch schon von ford die bezahlten sag ich mal so alles noch die industriemesse war wie sie auch schon an mit computer bereichen usw bereichen und alles ich hatte es nicht weit damals vom harzburg da er wohnte lebte bis hannover ist es nicht weiter so konnte ich dann auch mehrere tage immerhin kann man 2 hat eben auch einer von denen die dann halt eben nur interesse hatten doch gar kein richtiges verständnis und so weit das erste derzeit dann entwickelt es ist so ich finde das team das der cebit etwas verloren geht dadurch dass sie hat eben praktisch den endkunden ausschließt denn für viele hersteller ist es natürlich wichtig die produkte zu zeigen ich mein weg alleine sehe was für riesen stände da so in halle 1 und so weiter sind da die großen haupt hallen wie sich da die hersteller und großen hersteller präsentieren das ist gerade für das end publikum gedacht also für den benutzer für den user und die hinteren bereiche die sind dann halt eben für die partner eingeplant deswegen sage ich mal diese trennung dann zu sagen ich mache gar keine endkunden mehr nimmt der messe natürlich auch etwas man spricht ja viel also von faszination it die wenn es so etwas gibt mit bin ziemlich optimistisch dass es so etwas gibt dann muss natürlich da auch ein adressat dann für diese faszination gefunden sein und ich denke gerade unter diesen recruiting gesichtspunkten bin ich mal gespannt ob sich das ob sich als ob das der richtige weg ist die messe hat ja noch einen zweiten ansatz dazu gefunden sie möchte sich noch mehr sie möchte das kongressprogramm deutlich ausbauen hat es bereits in diesem jahr getan früher gab’s der schirm hieß das marschieren verträge und man musste sich registrieren und dann konnte man teilnehmen heute ist das deutlich ausgebaut das gesamte kongress programm ist reicht auch nicht mehr einfach nur die registrierung sondern man muss dafür halt dann auch bezahlen dafür gibt es dann aber auch dann auf der anderen seite einige sehr hochkarätige speaker natürlich auch aus dem land der unbegrenzten möglichkeiten ist dieser ausbau der kongress programm ist das ein guter richtiger schritt nutzen sie vielleicht sogar auf dieses kongressangebot meyer wie stehen sie dazu ja da muss schmunzeln weil als der film heißt vollends etr die ersten jahre auf der cebit und saß dann erinnere ich mich auch noch dass ich finde mich damals zu den kongress programm oder als ich das sah kongress auf jeden fall waren das vortragsveranstaltung 4 das fand ich filmen vorträgen dass ich unheimlich faszinierend damals und ich fand es klasse dass ich da dann mit teilnehmen durfte als dem moment ja noch wieso sie also in kunde eigentlich wobei schon jemand mit einer großen faszination und ich glaube oder ist vielleicht nicht der durchschnitt aber ich wäre auf jeden fall egal auch in sehr freitag oder donnerstag gewesen wäre ich trotzdem zur cebit ihm gegangen uns einfach so faszinierend fand ich denke die spieler herrscht vielleicht nicht da sind das weiß auch nicht so wichtig also die konferenzen ich habe hier eine einladung bekommen ich habe das ehrlich gesagt erst durch diese einladung hier von der messe schon so ein papier bekommen und die habe ich jetzt hier dazu eingeladen und das war für mich ganz neu muss ich sagen als ich habe mich damit noch nicht genau auseinandergesetzt die vorträge auf der cd bisher die kostenlos waren fand ich auch schon eine sehr hohe qualität und ich hoffe auch dass es weiterhin kostenlose gibt und dass es nicht nur eine elitäre club wird von hochkarätigen vorträgen also ein klares pro von ihrer seite aus heißt der wagner wie sehen sie von meiner seite aus klares kontra weil ich mit meinem straffen zeitplan keine zeit habe solche

vorträgen anfang so verrät ich sie dann auch sein mögen schweigen monetären auch irgendwo etwas zu verlangen aber es liegt einfach außerhalb eines zeitplans dann irgendwo eine halbe stunde oder stunde und wenn es etwas sinnvolles sein sollte braucht man diesen zeiten ja irgendwo vom anzahl an zu opfern für einen vortrag die ich im allgemeinen dann ihr vertiefen bereich sehen würde weil also irgendwelche level 100 vorträge brauch ich mir nicht antun sondern das sind sollten dann schon tiefer greifen sein um die wiederum sind dann normalerweise auf fachveranstaltungen der einzelnen hersteller beziehungsweise infolge eines messe kontakt vielleicht in einer persönlichen vorstellung oder wasser immer zu suchen und da sehe ich mich dann eher in intensiveren kontakt dann im nachgang zur 10 deshalb für mich auch um dann wiederum das liegt natürlich auch einem straffen zeitplan den ich habe für mich uninteressant jemanden der als aussteller da ist wieder henning lässt sich das natürlich realisieren weil man zwischendurch mal wenn man fünf tage da ist sicherlich mal eine stunde oder zwei opfern kann und mal zu einem vortrag gehen kann aber für jemanden straffen zeitplan hat ist es schwierig das gilt für alle vorträge auch an ständen also von microsoft oder wem auch immer die dann große vorankündigung machen was er alles auf der 10 dann doch an vorträgen bringen passt nicht in meinen zeitplan ist allerdings auch eine ganz persönliche planung ganz einfach gefunden herr wagner wie sehen sie es genauso auch nicht 300 kilometer hin und wieder zurück um dann eben praktisch da stunden lange vorträge zu hören wie ich auch anderes mitbekomme sag ich mal so ich will ja mit den herstellern die auf den ständen sind auch direkt sprechen direkt kontakt haben das ist halt eben mein ziel ich habe gar nicht die zeit um irgendwelche vorträge anzuhören auch wenn ich dann irgendwelche bonus bekommen dass ich um welche cds oder dvds die hand gedrückt bekommen als dankeschön für den fürs zuhören des vortrages könnten auch ich nicht vorstellen dass auch ein hintergedanke der messegesellschaft darin besteht zusätzliches publikum dadurch nach hannover zu locken also gar nicht aus dem ist einmal aus dem bereich derjenigen kandidaten die mit dem verkauf in der beratung von it geld verdienen sondern von der anwenderseite also angefangen vom ceo bis hin zum leiter der it-abteilung die halte ich für spezifische themen interessieren möglicherweise aus eigener erfahrung muss ich auch sagen habe ich gelernt das ist mal ein bisschen problematisch ist eine messe mit einer konferenz zu verbinden weil entweder sie haben in dem einen bereich kein publikum oder in dem anderen und für mich ist es halt doch schon ein großes experiment als die messe da macht aber wer weiß ich meine es kann ja sein dass es die messegesellschaft hinbekommen power haben sie power asia dort genug anderer punkt meine herren nach deutschland habe ich gelesen ist china der größte das land mit den meisten ausstellern auf der messe 400 bis 500 aussteller aus china sind in hannover ist das für sie interessant werden sie sich das angebot der chinesen anschauen der islam ja weil ich natürlich durch diese hallen laufen werde allerdings china ist für mich aus zwei gründen zusammen interessanter partner beziehungsweise interessantes thema war natürlich viele unserer größeren endkunden produktionsstätten in china unterhalten als einfach business kontakte in richtung china bestehen und man mit dem markt sich in irgend einer form beschäftigen muss aus dem reinen ausstellungs sachen also gehen wir jetzt mal auch wirkliche hardware oder grafikkarten boards und so weiter sind ich lese für mich völlig uninteressant da wir in unserem sektor wenn überhaupt extrem passiv stückzahlen nur benötigen beziehungsweise im beratungs beschäftigen gar keinen oder nur vermittelnd tätig sind das heißt als oem oder was auch immer komme ich als zielpublikum an die chinesen gar nicht ran es ist interessant was die zahlen wenn sie heute wieder kopieren oder wo sie sich gegenseitig beim werk band ist mittlerweile china wir brauchen uns nicht mehr vorzumachen dass das dass sie da irgendetwas klauen sondern die chinesen stellen her bestimmen natürlich auch was am markt verfügt weisen zu welchem preis und unter diesem aspekt ist sicherlich ein interessanter partner noch ein starker partner das muss man ganz klar berücksichtigen aber für mich aus der persönlichen planungen er nicht interessant herr wagner wie stets bei hin ich würde auch durchlaufen gucken was es so neues gibt neue handy hersteller aufgetreten ja zum beispiel ganz groß mit smartphones mal so auszudrücken da mach ich mich auf jeden fall umschauen was erschreckend ist das ja immer diese ganz kleinen stände zu sehen wo dann fünf sechs leute zusammen auf zwei quadratmeter stehen kein einziger besucher oder soja dem

markt gar nicht da hinzugehen weil die sich dann alle gleich auf einen stürzen ja das hat man früher auch erlebten deutschen städten sag ich mal so gab es auch als zurzeit es gibt gutes chinesisches essen da in den hallen wo die chinesen sind ja ein kleiner desto es dann eher so auch nur empfehlen und es ist nicht unbedingt ein interessant für mich der auch wie gesagt wie heiß war halt eben auch nur ganz kleine stückzahlen hin und wieder mal an grafikkarten oder mainboards oder sonst was braucht da eine große partnerschaft aufzuziehen natürlich gleich über zehntausende an stückzahl geredet wird das bringt dich aber es wäre ja eine schöne gelegenheit mal wieder ein bisschen chinesisch zu sprechen herr meier wie sieht’s bei jonas sie sind ja aussteller und ich meine wenn die chinesen hier nach renault vor eigens kommen um dort entstand zu mieten sich zu präsentieren das ist ja noch mit sind ja noch mit ganz anderen kosten ist das verbundenheit bei ihnen was können sie sich vorstellen was ist so die motivation die so viele chinesische firmen dazu bringt ein land nach hannover zu gehen ja ich finde es faszinierend also diese kleine stände die die anderen bereiten gerade auch genannt habe ich mich immer gefragt wie kann das funktionieren wie funktioniert aber es muss wohl funktionieren dann ist es ja wirklich seit jahren 60 jahren eigentlich dieses bild die was sie hier in europa also in westeuropa und mitteleuropa suchen ist denkt und wir sind ja einfachen land und sehr reiche absatzmarkt und der ist denkmal hochinteressant für die chinesen und ich glaube auch dass wir wenn wir jetzt mit china vergleichen diese kleinen boxen wo mainboard hersteller stehen und antennen hersteller ich glaube damit unterschätzen wir das so ein bisschen oder ist dieses klischee das was man früher hatte ich bin ziemlich sicher dass in diesem jahr auch größere hersteller aus china kommen und dort uns wahrscheinlich verblüffen werden mit welchen high end produkten und wie weit das inzwischen gegangen und vielleicht auch software hersteller sogar den wir niemals gehört hat ich weiß noch vor ein paar jahren was man so ein polnischer hersteller kommen arzt hat mich so beeindruckt weil ich hatte diese firma noch nie gehört mehrens tbz ist es um skp mitbewerber sind die in der prominenten halle vorne immer größer vor ort und ich könnte mir durchaus vorstellen dass es mit den chinesischen firmen und auch nicht nur china aber was ihnen ja nicht zu mich ständig e-mails aus indien jetzt das ist auch so eine sache für uns als hersteller das ist sondern wir suchen eine kundin auf der cebit und nutzen einfach die offene atmosphäre und an den ständen kunden zu gewinnen was uns tierisch nervt weil ich hab’s ja vorhin schon gesagt im 400 euro pro hektar zu einem fehler 400 pro neukunde sind das und 100 euro pro league aber egal beides ins rohr zahlen und wenn man dann diese zeit mit ausstellern aus nicht nur china aber indien haben wir ganz viele gar sind meistens sehr hartnäckig die inder aber auch süd und ost europäer die unseren stand bevölkern wo wir jetzt messetraining gerade nebenan hier im raum nebenan wie wir am besten damit umgehen dass wir eben sagen ja entschuldigen sie bitte aber haben unsere zeit hier ausschließlich für unsere kunden und neukunden reserviert wenn sie mit uns in kontakt kommen wollen machen sie es bitte nach der cebit und haben so viele monate und zeit hier investiert um den guten auftritt zu haben und da geht es einfach um kunden nicht um lieferanten dass die messe steht ja auch in diesem jahr wieder unter einem bestimmten motto beziehungsweise unter einem begriff in diesem jahr ist es der begriff database und kunstwort was sich die marketing strategen der messegesellschaft hannover haben einfallen lassen chrysler könnte etwas damit anfangen kwasny letzten jahre hat ja die die messe immer so ein schlagwort die laufen lässt sich an mir vorbei offenbar versucht die messe da irgendwelche pseudo trends aufzunehmen und versucht die marketing technik verzweifelt mit inhalten irgendwo zu füllen ich kann mich an die worte der letzten jahre einfach nicht mehr erinnern ja so wichtig waren sie mir und auch dieses wort wird nach kurzer zeit aus meinem wortschatz wieder gestrichen sein weil es für mich keinen sinn macht oder 7 hat indem sie machen ist ein bisschen schwierig aber haben und ich denke aus dem grund die messe klar brauchen leitmotto in irgendeiner form und wir wissen alle wie schwierig es ist neue themen oder aktuelle themen in einem wort und gut zu fassen also ich erkenne durchaus die marketingtechnische problematik der messe berührt mich aber in dem sinne nicht die themen die vielleicht dahinter stehen oder dahinter stehen sollen die wiederum interessieren mich natürlich sehr weil die ihren zentralen teil unserer beratungstätigkeit natürlich darstellen

und wir uns damit auch von berufs wegen in anführungsstrichen beschäftigen dürfen und müssen unter diesem aspekt das gesamtthema was unter diesem jahr verkürzen begriff gefasst ist sicherlich interessant den begriff an sich ja dann können sie gerne wieder die marketing schublade stecken lassen ich glaube heisler im letzten jahr war das schlagwort economy jetzt wenn es mit dem begriff wieder an den kopf werfen kann ich ein glas ja sagen und da sehen sie dass auch inhalts technisch ist es nicht wirklich gefüllt worden danach oder ist der begriff nachher nochmal irgendwo außerhalb der ziegel groß aufgetaucht also in meinen unterlagen jede verpflichtung nicht auch nicht in meiner wahrnehmung nein sehen will herr wacker der data be was fangen sie damit an also ich hab den begriff gäste zum ersten mal gehört als ziemlich danach informierten soll ich mal so habt ihr natürlich gleich bei der cebit nachgelesen was das heißt und so hiermit wird hat ibm zitiert ja das heißt der vol live at the city und the city also menge form geschwindigkeit und verlässlichkeit der daten das soll dieser begriff data bietet ihn bedeuten also ich muss sagen sehr wichtig wichtige begriffe sag ich mal so aber ich glaube in der heutigen zeit so in der zusammenfassung noch nicht realisierbar ist das auch nicht wird man meinen kundenkreis sag ich mal der sich im kleinen kunden also kleinen firmen bereich bewegt ja ist so was nicht machbar ich glaube ich glaube in der freien wildbahn draußen findet man den begriff auch so gar nicht ich glaube das ist wirklich dass die messegesellschaft das copyright hat auf diesen begriff sondern zusammensetzen für mich von big data was er in der tat ein riesen thema ist als auch usability herr meier sie als als cloud spezielles cloud computing spezialist und distributor für sie könnte ich mir vorstellen ist in dem begriff schon ein bisschen mehr musik drin oder tja also ich hab so raus gelesen vielleicht lernt mich jetzt grad festgestellt hat falsch ich habe also nicht vorher nachgeschaut usability ist ein wort was ich gerne mag weil gerade diese das eben neu erstellt werden dass wir immer dann bedenken dass das ja viele user gebaut wird und dass der user gut damit umgehen kann dass er diese neuen möglichkeiten die es gibt auch tatsächlich entsprechend nutzt wenn das damit ist dann finde ich das ist das ein gutes motto dass man sich mal wieder zurück auf den user besinnt und nicht nur auf irgendwelche technischen riesenkraken oder aber anderen seite sofort data big data ist bestimmten trend über die nächsten jahre wie kommen wir mit diesen ganzen wie komme mit den daten klar wir haben jetzt irgendwie die meisten firmen heutzutage mit 20 jahre it jetzt also laufwerk f doppelpunkt wächst seit 20 jahren immer weiter an und sind risiken wir sind alle jäger und sammler und ich habe das gefühl vor allem sammler und was daran volumina und und einfach content oder inhalte gespeichert ist wie man dieser sache herb jetzt glaube ich das ist glaube ich im moment rennen von diesem jahr das wird uns bestimmt ist ja auch noch weiter begleiten es gibt ja einen begriff inzwischen der daten messis also so völlig verwahrloste zustand daten über all rumfliegen in keiner kommt mehr durch und kann was damit anfangen meine herren kommt so langsam schon zum schluss mal eine kleine kreative sportliche aufgabe für die cebit verantwortlich sie ist zu sagen hätten wir die cebit was sie macht was sie lässt wie sie sich auf stellt er sich positioniert was würden sie machen die heiße fangen sie doch mal an werfen sie mir ein relativ regenwald zu weil man kann ist immer einfach selber besser machen ist natürlich vom kunden konzept hatten zählt natürlich heute die problematik dass sie nicht wie früher die neuigkeiten messer an sich sein kann in zeiten vor internet dann gab es eigentlich nur auf der cd die neuen produkte die neuen ankündigung und so weiter alles das wurde darüber praktiziert und wurde auch von den herstellern so eingehalten eigentlich als zieltermin sowie bei den der hersteller an gewisse autosalons halten aktien für uns sind war es damals die cebit zu zeiten des internets und der persönlichen immer neu ankündigungs rally der einzelnen hersteller ist das natürlich makulatur er hat das heißt der cebit feld gewissermaßen ein gewisser kern ihrer kompetenz irgendwo weg und das macht es schwierig auch für natürlich für die veranstalter irgendwo dass das motto und auch die größe in irgendeiner form beizubehalten es sollte um das sagen wir mal internationale leitmotto oder auf dass die internationalität der cebit die auch sehr wichtig ist wie der hingeben auch sache gerade die länder wie china indien und so weiter auch beizubehalten ganz klar darauf ausgerichtet sein die neuen oder wichtigen themen der it frühzeitig zu erfassen und versuchen

statt tägliche trends in irgendeiner form abzubilden die halb den business kunden interessieren inwiefern das so einfach möglich ist weiß ich nicht aber ich denke mir die messe muss weiterhin weg vom reinen darstellen von hardware oder software weil man das eben schon monate vorher in jedem block in jedem internet community care lesen kann hin zur zur unterstützung oder auch zur orientierung der mitarbeiter oder mit oder hersteller wie richte ich mich in den nächsten jahren strategisch aus was sind die zielführenden themen für die nächsten jahre und am ende des tages womit kann ich in den nächsten jahren man geld verdient wenn ich darüber inhalte und informationen auf der cebit findet werde ich da immerhin geht da gibt’s für mich gar keine farbe und das ist denke ich mir jetzt ohne konkreten umsetzende maßnahme und wo anzusprechen weil ich ja nicht der verantwortliche bin aber rein für mich intern würde ich mir genau diese gedanken machen wie stelle ich die messe so auf dass sie für meine kunden oder meine potenziellen besucher einen strategischen mehrwert darstellen danke was würde ein cebit chef carlos wagner anders machen schwer zu sagen aber so dass jetzt dieses jahr gemacht wurde hätte ich auf keinen fall gemacht also praktisch die endkunden abweisen oder dich eigentlich zu lassen weil das gehört einfach dazu denn wir brauchen ja auch die endkunden um unsere produkte zu verkaufen und die endkunden sich da nicht informieren können auf einer cebit wird das etwas schwieriger auch viele kunden die hat eben nicht sich in blogs usw informieren können das gibt es auch so dass ich auf keinen fall gemacht ich hätte vielleicht auch das was hier zum beispiel immer wieder kommt ökonomie letztes jahr dieses jahr das dfb-team als begriff ich hätte diese begriffe auch im folgejahr in irgendeine halle doch weiter propagiert beispiel um zu zeigen was hat man in dieser in diesem einen jahr aus diesem begriff entwickelt um zu zeigen was damit läuft also ich fand zb einmal gab es glaube ich irgendwie auch so ein thema mit heimautomatisierung steuerung und so weiter und das wurde plötzlich immer kleiner habe ich festgestellt auf der messe es gab zwei mal irgendwo versteckt und eine universität die noch was das wohl dafür vorstellte und zeigte aber das ist an sich alles themen die wichtig sind im zeitalter des ressourcen sparen und so weiter zum sparen sicherheit und alles mögliche aber die wurden immer kleiner also es ist so ich jetzt ein bisschen anders gemacht also ein thema was in einem jahr ganz groß gepusht wird sollte im nächsten jahr auch noch da sein und nicht einfach verschwinden ich verstehe herr meier sie haben ja die messe oder das messegelände sowieso schon immer fest im blick allein aufgrund der tatsache dass sie sie brauchen ja nur aus dem fenster zu gucken und dann sehen sie halten die hallen was würden sie als verantwortlicher für die zement anders machen oder werden sie alles so machen wie die messeleitung das jetzt heute auch schon tut jetzt drei ideen bei denen die erste idee es das ist eine persönliche wir sehen im planet reseller dass diese eingangskontrollen nicht funktionieren das heißt es ist ein reseller planet sondern in jeder reihe der mit sieben partner dabei hat das ist eine ganz kleine geschichte so die größeren sachen sind für mich ich würde aus der cebit das thema recruiting noch stärker im vordergrund stellen weil das ist ein problem in unserer branche dass wir schwierig fachkräfte bekommen dass wir dort noch mehr fachkräfte interessieren für die messe und die auch begeistern vielleicht können für diese mehr das thema noch mehr in den vordergrund stellen wäre vielleicht sogar ein besseres motto als data politik dass man einfach mal sagt recruiting oder liebe geht aber du bist das war wirklich da die die leute herkriegen noch hätte ach so genau community also ich habe vor zehn jahren die man kennenlernt uns zu ich war an einem druckerhersteller stand und ich hatte einen termin und derjenige der vor mir dran war da hat es etwas länger gedauert und ich war ein bisschen zu früh und dann hat dame die für uns verantwortlich war gesagt ob man sie kommen wir hier eigentlich ähnlichen firmen wollen sie sich nicht einfach wir mit am tisch setzen und dann dann käme dass man zusammen so aus dieser geschichte ist mir jetzt zehnjähriges jubiläum haben wir dieses jahr treffen sich auf der cebit und das finde ich auch so klasse das heißt ich würde an der ziel als zehn mitverantwortlicher diesen community geist noch mehr in den vordergrund stellen dass man also vielleicht sogar irgendwas open stage oder irgendwie erp interessenten zusammen bringt oder user gruppen oder interessengruppen dass man da noch größeren austauschservice in

houston und herr meier sie als hannoveraner sorgen natürlich dann auch wieder für schönes wetter in diesem jahr das sieht ganz schnell raus grad aus dem fenster und ist es schönstes frühlingswetter 15 grad sonne ja dann halten sie das mal bitte fest letzte frage weil meine meinung wir haben jetzt die ganze zeit danke wir haben jetzt die ganze zeit über die cebit gesprochen kostet sie immer ein tag oder noch mehr als einen tag mit der vorbereiten nachbereitung und so weiter und so fort gehen sie eigentlich auch noch auf andere veranstaltungen es gibt der hersteller veranstaltung es gibt distributoren veranstaltungen es gibt veranstaltungen von system aus kooperationen und so weiter und so fort findet man sie dort auch oder ist es cebit und dann muss es dabei auch gewesen damit gewesen sein natürlich findet man mich auch auf den veranstaltungen der einzelnen hersteller weil das sind eigentlich genau die nach gänge aus dass in zivil aus diesen kennenlernen phasen oder aus anderen sachen ergeben sich ja dann allgemeinen partnerschaften oder vertiefen die aktion und die führe ich natürlich ford auf den einzelnen hausmessen also zum beispiel bei einer früh oder sonst irgendwo wieder liebe auch im allgemeinen täglich neben als partner eben auf unserer webseite führen da bin ich auch auf den partner veranstaltungen man auch da gilt natürlich die leute persönlich kennenzulernen fachspezifisch dann natürlich etwas tiefer und da sind dann auch vorträge zum beispiel durchaus gefahren neben spezifische oder strategien der und der hersteller oder unternehmen dann näher kennen zu lernen und einfach sich da weiter noch oder noch tiefer in die materie einarbeiten zu können und dementsprechend für mich immer so ist das eigentlich die zweite phase ansonsten bin ich bei den roadshows oder sehr selektiv also was nicht immer ein strategisches portfolio passt kann mir über weiß was als roadshow anbieten das kann im kino das kann in irgendein vergnügungspark wo immer stadt liegen was als veranstalter nativen super ist wenn es mich nicht interessiert ist es einfach für mich auszublenden es ist zuviel ansonsten also ich kann nicht mal eine gesamte zeit auf fotos oder so verbringen weil natürlich durch die diversifizierung nicht mehr nur cebit sondern auch noch roadshows eine ganze menge dieser sachen existieren und da muss man mir das oder davon mir das nicht verübeln dass ich dann natürlich sehr selektiv am ende des tages vorgehe und nutze dann natürlich auch die veranstaltung sei der it&business weil auch da wieder habe ich ja so eine mini cebit in anführungsstrichen ich habe zu einem spezifischen thema eine menge hersteller in einer veranstaltung das wiederum nutzt sich dann ähnlich wie die cebit zum beispiel um davon sagte zu knüpfen oder mir dann eben auch fachlich mal etwas die verbannung hersteller fragen zu stellen beziehungsweise diese informationen einzuholen und diese kombination aus leitmesse cebit fachveranstaltung der einzelnen hersteller oder solchen konzentrierten veranstaltung die von es ist eigentlich so meinen jahres plan was die kommunikation mit mitarbeitern beziehungsweise angeht wie viele tage kommt also zusammen im jahr im jahr würde ich mal sagen gehen da so 30 tage lässt sich bei drauf das ist eine menge was das ist man muss natürlich sehen im vergleich zu dem was ich an test und anprobieren ausgebe oder was ich an zeit dafür opfern und die quote liegt bei mir sehr sehr hoch ist es noch gering es liegt einfach daran weil wir eben hauptsächlich sagen wir mal unseren versuchen strategisch auszurichten auch bei den größeren und dann laufe ich immer geben bekannt sein dass kein kunde für die informationen von heute oder von gestern auch nur einen cent bezahlen ein kunde zahlt für die information oder für das know how von morgen und für die umsetzung dieser sache die dann auch von uns getestet beziehungsweise gebogen werden vorher und dafür muss man ist heute die komplexität der einzelnen denen extrem hoch geworden das heißt das was ich an einer effektiven arbeitsstunde beim kunden fakturieren setzt fragt sich eine ganz andere stunde noch mal eine vielzahl von stunden im vorfeld an recherche an informationsbeschaffung antesten voraus das heißt ich wenn ich heut zu einem thema land spezifischen thema zum kunden gehen will dann sind genau diese informellen vorbereitung für mich extrem wichtig und dann ob ich da auch gerne meine zeit wenn es sich nachher in form von hohen stundensätzen noch niederschläge erwarten einer heisler opfer 30 tage im jahr für solche veranstaltung können sie das noch toppen nein aber es kommt auch so ungefähr in diesem bereich ich versuche auch immer auf veranstaltung zu gehen hier in der gegend sind ja dadurch als zumindest dieses lange fahrtzeit nicht habe und immer schnell da bin und wichtig ist halt eben das sind dann meistens auch vorträge dabei ist und also sowohl distributoren als auch hersteller die diese messen diese veranstaltung machen und mit vorträgen man lernt dann eventuell auch die sag ich mal die techniker ende von dem hersteller oder dem distributor kennen kann mit dem in kontakt kommen eventuell sind auch die leute die dann endlich mal ein gesicht bekommen weil man immer nur mit denen am telefon spricht ja und so sieht man es endlich auch mal kann dadurch

auch wieder kontakte knüpfen das ist der vorteil dann von solchen veranstaltungen man nimmt auch einiges mit und kann er hat eben auch für seine arbeit für die tägliche arbeit effektiver sein sagt hellmeier sie hatten gesagt cebit ist für aleo der größte posten im marketingbudget oder aus welchem topf sie das immer nehmen aber man findet ab mir glaube ich auch noch an anderen veranstalten von distributoren bleiben von den großen broadline distributor und ich glaube sie machen auch selber eine stimmt das ja genau das stimmt wir haben einmal im jahr unsere große partnerkonferenz wo wir ungefähr 200 händler haben wir sind teil an den veranstaltungen der synaxon beispielsweise und die hersteller dann also aus meiner jahre systemhaus aufgebaut habe war ich auch immer gerne bei den distributoren veranstaltungen muss sich in der steller veranstaltung fand ich immer nicht so spannend weil da einfach sehr viel feature feature feature ohne irgendwie mal den link was konnten aber so diese disco veranstaltungen roadshow 20 auch mal sehr gut und deswegen machen dass man multiplikation sevens wo wir mit vielen händlern in kontakt kommen können feedback reinholen können neue kunden gewinnen können und da sind gerne mit dabei meine herren wir sind am ende unserer sendung angelangt also wir hätten gerne auch noch der ein oder andere stimme eines vertreters der sagte cebit habe ich keinen bock drauf ich habe besseres zu tun hannover mag ich nicht ich gehe da nicht hin so aber ich weiß nicht hat sich keiner getraut oder beute nicht oder hatte keine zeit aber ich denke wir haben trotzdem eine ganz interessante sendung zustandegebracht keine kein loblied auf die cebit alles tolle alles super sondern sie haben gezielt kritik konstruktiv geäußert vielen dank dass sie sich die zeit genommen haben hier an dieser kleinen runde teilzunehmen ich fand es sehr interessant ja meine damen und herren draußen an den endgeräten ich hoffe sie fand auch interessant und ich fand ich habe mich gefreut dass sie dabei gewesen sind nächste woche um weitere um 11 uhr wieder ein thema welches wissen wir noch nicht ganz genau wir wollen dass ein bisschen abhängig davon machen was jetzt in den nächsten tagen auch in hannover halt passiert aber können sich schon mein terminkalender eintragen freitag nächster woche freitag 11 uhr sind wir wieder für sie da ansonsten kann man sich ja auch die sendung immer noch in der mediathek auf der it&business homepage anschauen ja vielen dank dass sie dabei waren hier in die runde und draußen ich wünsche ihnen ein ganz schönes wochenende das wetter soll ja super werden passen sie auf sich auf und bis zum nächsten mal