Unser Land – Die Sendung vom 16. Oktober 2020 | BR Fernsehen

risgard und herzlich willkommen bei unser land achtung klischee männer sitzen gern auf großen maschinen und gibt die in der landwirtschaft mähdrescher bei sechster oder sachvermögen vollernter ein traum was aber machen männer regieren auch so was drauf sitzen würden aber gar nicht dass der landwirtschaft kommen wie der traum trotzdem war wird der ist zeigen wir ihnen heute und wir haben natürlich noch mehr diskussion um rindviecher sind kühle klima killer oder klimaschützer und pflanzen drinks liegen im trend deshalb wird in bayern immer mehr hafer angebaut aber erst zum männertraum milan jurkat aus mittelfranken der hatte sich erfüllt schon als kind hat er immer gern bei den bauern in der nachbarschaft mit geholfen weil seine eltern keine landwirtschaft hatten sein weg den traum zu leben die ausbildung zur fachkraft agrarservice damit komme auf einem großen betrieb arbeiten oder bei einem lohnunternehmer sowie milan der hat inzwischen ein besonderes händchen für große maschinen beweis beim bundesweiten wettbewerb fachkraft agrarservice hat er heuer den sieg geholt bartenbach im landkreis ansbach morgens um halb acht lagebesprechung martina verteilt aufträge an seine mitarbeiter sie müssen gleich los zu verschiedenen bauern milan york bekommt die adresse seines ersten kunden aufs handy ein landwirt mehr spalt es geht los [Musik] körnermais soll milan dreschen eine halbe stunde fahrt mit der drei meter breiten erntemaschine liegt vor ihnen sein kollege volk mit einer riesigen schrotmühle schon in der ersten ortschaft wird es eng und gefährlich anwohner und dann kann auch schneller reagieren wenn irgendwas ist so lange hier und so unübersichtlichen kreuzungen langsam rantasten und sonderschauen bloß keine hektik auch wenn der kunde wartet das hat mit seiner ausbildung zur fachkraft agrarservice ebenso gelernt wie den reifen check beim körnermais kann auch zu viel feuchtigkeit drin haben dann kann ich es nicht richtig rechnen weil dann nämlich sehr us-börsen konnten dort raus weil die für stabile darin halten weil sich den empfänger jetzt ziemlich leicht ab und so das würde dann auch gemacht doch auf diesem feld ist die 450 ps maschine gar nicht recht ausgelastet denn es war zu trocken für den mais er ist nicht richtig gewachsen milan bekommt einen festen stundenlohn sein chef rechnet mit den landwirten nach hektar ab bei nassen flächen oder hanglagen ist ein zuschlag fällig einen hektar schafft man in einer halben stunde wenn alles problemlos läuft was ich auch zu helfen er könnte schneller fahren und die rentabilität der maschine steigern aber dann gibt es womöglich ärger mit dem landwirt wenn die arbeit nicht sorgfältig erledigt wird landwirt josef brunner ist sehr zufrieden mit milan mit dem ertrag aber nicht fachsimpeln einen guten draht zu den landwirten pflegen auch das gehört zu milans einsetzen so viel zeit muss sein dennoch ist der auftrag erledigt schnell zurück zur firma der nächste einsatz wartet martin messerer hat sein team dank satellitentechnik perfekt im blick er weiß auf die dezitonne genau was geerntet wird und kann den viele millionen teuren fuhrpark optimal einsetzen [Musik] der lohnunternehmer wie das wetter nutzen für den abend ist regen gemeldet milan muss sich beeilen jeder handgriff sitzt schnell noch große hänger an mehrere traktoren koppeln dann startet milan mit einer ernte kolonne

es sind die letzten silomais flächen in dieser saison bislang ging alles gut es gab auch keine sabotage vor drei jahren hatte ein unbekannter metallstäbe in mais stängeln versteckt 80.000 euro schaden am häcksler zum glück wurde niemand verletzt mail an vertraut auf den im häcksler eingebauten metalldetektor er weiß welchen schaden sabotage anrichten kann wenn man schießt dann aus dem turm raus und kann ja auch in die kabine kommen auch verstärkt boden drin aber ein komisches gefühl bleibt im moment macht milan aber dass hier mehr zu schaffen ein steckengebliebener transporter und das kurz vor feierabend hoffentlich gibt er nicht wenn milan ihn mit dem 600 ps starken häcksler wieder auf trockenes transit es geht gut solche herausforderungen gefallen dem 20-jährigen schluss für heute häcksler voll taten abschmieren reinigen als kind hat milan mit plastik bulldogs gespielt jetzt teilt er die meisterprüfung an oder ein studium jedenfalls was mit landtechnik was wir gerade gesehen haben ist moderne landwirtschaft hochtechnisiert und klimaschädlich der vorwurf ist oft zu hören vor allem wenn es um kühe geht stichwort klimakiller methan so und jetzt kommt eine bäuerin die sagt kühe sind gut fürs klima klingt verrückt aber christine bajohr will genau das beweisen daheim ist im allgäu wird 20 kühe tiroler grauvieh eine alte zwei nutzungs rasse jahres milchleistung 5000 liter das ist gerade mal die hälfte von dem was moderne produzieren aber die familie bajohr vermarktet auch das fleisch die kühe stehen bis november auf der weide und fressen ausschließlich gras die rechnung scheint aufzugehen wie aber funktioniert die kuh als klimaschützer in mit dem richtigen beide management die kuh mit ihrer methanausstoß wird die wiederkehren oft für den klimawandel mit verantwortlich gemacht aber was wenn sie gar keine klima killerin ist sondern das klima schützen kann christine beier will mit ihrem forschungsprojekt kuh pro clima genau das beweisen ihre kühe sieht sie als mitarbeiterinnen um natur kreisläufe zu fördern und mehr co2 zu speichern acht versuchs hilfe im allgäu testen über mehrere jahre ein spezielles weide management das die bodenqualität verbessern sollten das ziel eine regenerative grünlandwirtschaft negativ ist dass man natur kreisläufe wieder instand setzt das man boden aufbaut dass man lebensräume schafft damit sich mehr biodiversität wieder einstellt um das ganze system wieder ins gleichgewicht zu bringen es gibt verschiedene methoden wie man das umsetzen kann wir haben uns für das logistik management entschieden das ist nur ein weg wie man das machen kann in kombination aber mit dem gezielten aufbau oder forderungen der gezielten förderung vom boden leben in dieser kombination versuchen wir mit möglichst wenig düngung mit hilfe unserer kuhherde diese kreisläufe wieder in gang zu bringen das so lustig management ein ganzheitlicher ressourcenschonender ansatz beruht darauf dass die kuhherde für kurze zeit auf einem kleinen bereich eng zusammengehalten wird angelehnt an das ursprüngliche herdenverhalten in der wildnis so wird die wiese nicht über weidet die pflanze wächst schnell nach wurzel tiefer und versorgt das bodenleben der ertrag auf den flächen wo wir schon sehr erfolgreich sind hat sich tatsächlich verdoppelt wir haben mehr artenvielfalt die wasserspeicher kapazität hat sich verbessert wir hatten da unten regelmäßig einen see wir mussten warten bis der weg ist das leben konnten jetzt können ja eigentlich schon nach dem ersten regen gleich losfahren und umgehen also und das ist ganz entscheidend für die zukunft der bauer der denen es gelingt am meisten wasser zu speichern wenn es mal regnet der wird am längsten durchhalten seit vier jahren testen christine und ihr mann martin auf ihrem kugel süd anrufen in situationen im oberallgäu das neue weide management seit 2012 gingen sie nicht mehr mit gülle sondern kompostieren den festmist 2018 wurden sie für landwirtschaftliches konzept mit dem bayrischen klima preis ausgezeichnet kein grund für die landwirtin stillzustehen vor kurzem hat sie die ausbildung zum holistic management abgeschlossen in deutschland ist der ansatz noch

unerforscht in sehr trockenen gebieten wie zum beispiel in australien wird damit aber schon gearbeitet christine beier jahr war dort für ein intensivtraining es hat eine woche geregnet zu der zeit wo wir die aufnahmen gemacht hatten und da kann es entweder so ausschauen damit es richtig managt oder es sieht so aus mit den entsprechenden folgen wie zum beispiel erosion also der boden hat definitiv kein wasser mehr aufgenommen und das hat man auch gesehen flächendeckend stand da das wasser auf der seite war es einfach weg aufgenommen verschluckt es gibt vielleicht genug organische substanz phasenweise aber der trick ist dass man das in eine stabile form bringt und dazu braucht das bodenleben und dazu braucht es die pflanze ohne pflanze funktioniert das nicht und die können das nicht riesige flächen mähen das sind ja ganz andere dimensionen die nutzen wenn man das gut macht kann man das eben mit einer kuhherde lenken was sich in australien und auf dem kugl südhang ruf schon bewährt hat soll jetzt durch q pro klima auch im allgäu wissenschaftlich überprüft und getestet werden funktioniert das holistic management auch bei großen allgäuer milchkuh betrieben jürgen königshof ist mit seinen 120 milchkühen der größte betrieb bei q pro klima seit letztem jahr testet er das neue weide management und seitdem kommen seine kühe jeden tag in eine neue abgespeckte parzelle seit wir diese art von weide management ausführen haben wir sehr viele kleine positive veränderungen festgestellt die knie sind sehr zufrieden die sind sehr gut ernährt und auch tierarztkosten sind gesunken und wir haben in der vergangenheit nie so viel milch aus rheine gras weil die nutzung ohne grün zufütterung im stall erwirtschaftet wie mit diesem projekt das uns daran begeistert ist die tatsache dass jetzt auch wissenschaftler unsere praktischen ergebnisse der letzten jahre und auch der vor generationen bewerten um die veränderungen mit daten belegen zu können besteht das team nicht nur aus landwirten sondern auch aus wissenschaftlern dafür werden zum beispiel bodenproben der acht hilfe untersucht und über die jahre verglichen dr martin wiesmayer dozent für bodenkunde an der tu münchen liefert den projektteilnehmern den wissenschaftlichen background zu den untersuchungen wurzeln schaffen also muss also ich finde das projekt ganz interessant weil es wirklich nur tief ist also man weiß relativ wenig wie sich grünland management auf humus auswirkt auf die muss versorgung unserer böden also ich denke schon dass es eine grundlage sein kann auf deren mann dann aufbauen kann um auch landwirten die interesse haben an diesen systemen was konkret in die hand zu geben am ende der studie soll ein leitfaden entstehen in dem alle ergebnisse zusammengefasst werden eine art handlungsempfehlung für eine zukunftsfähige grünlandwirtschaft bei der die kuh mithelfen kann das klima zu schützen das forschungsprojekt kuh pro clima läuft noch bis 2023 gefördert von der eu und vom bayerischen landwirtschaftsministerium egal ob klima killer oder klima hält der milchkuh laufen immer mehr anhänger davon weil immer mehr menschen statt kuhmilch lieber milch aus pflanzen trinken wegen klimaschutz tierschutz oder gesunde ernährung vegetarier oder veganer zb greifen gern zu hafer milch aber auch menschen die kuhmilch nicht vertragen gewinner das sind die getreidebauern es ist anfang august täglich prüft landwirt bernhard schreier die restfeuchte in seinem hafer er möchte das getreide nach dem dreschen nicht nach trocknen müssen bernhard schreier ist der verwalter von gut ob bach einem biobetrieb mit 250 hektar acker und grünland in der nähe von schweinfurt hier in unterfranken hat es kaum geregnet in den letzten tagen der feuchtegehalt im hafen müsste also passen risikozuschlag dann wären wir bei 12 2 prozent und beim einlagern sollte der hafer nicht mehr als 14 prozent haben insofern sie mal auf der sicheren seite wir können nachher loslegen auf 30 hektar muss der hafer gedroschen werden auf dem bio betrieb wird heuer so viel hafer angebaut wie niemals zuvor bisher produziert man auf gut oppach neben morgen weizen und triticale vor allem braugerste und sonnenblumen für den naturkosthandel hafer hat dann hat schreier früher einmal angebaut aber dann hatte er mit dem rüsten

getreide viele jahre nichts mehr am hut wir haben aufgehört weil damit die marktlage nicht besonders positiv für hafer war und auf der anderen seite auch für mich immer unsicher war kann ich hier auf dem standort überhaupt hafer anbauen weil mir relativ wenig niederschläge haben wir haben es jetzt wieder probiert und sind dieses jahr wieder großen stil eigentlich liegen weil wir gemerkt haben das funktioniert vor allem aber hat sich die marktlage verändert bernhard schreier wird keine probleme haben seinen hafer zu verkaufen deutschen bio bauern wird er buchstäblich aus den händen gerissen und das ist der grund hafer drinks als alternative zu kuhmilch sind angesagt wie nie zuvor selbst die guten alten haferflocken sind zum lifestyle produkt geworden mit zweistelligen wachstumsraten hafer gilt als sehr gesund card viele ballaststoffe und ist gut bekömmlich essbar ist allerdings nur der kern die spitzen also die schalen um das korn sind unverdaulich und werden in der mühle entfernt dann hat schreier verkauft seinen hafer über die erzeugergemeinschaft der naturland bauern wilhelm heilmann von naturland markt organisiert die abnahme der rohwaren und verhandelt den preis das positive hier interessiert kein weltmarktpreis wilhelm heilmann verhandelt direkt mit dem lebensmitteleinzelhandel auf augenhöhe zu sprechen wie war das letzte jahr wie es gelaufen welche potenziale haben wir gemeinsam noch diverse sorten qualitätsmerkmale man geht da schon auch in die details und genau diese hintergrund sagen hätten wir uns früher nie gedacht dass sich der lebensmitteleinzelhandel dass auch hinterfragt und auch interessiert ist davon profitieren die bauern bernhard schreier bekommt für seinen hafer gut 300 euro pro tonne 20 prozent mehr als noch vor drei jahren auf 25.000 hektar wird heuer in bayern bio hafer angebaut eine steigerung von 15 prozent allein zum vorjahr der freistaat ist der größte deutsche bio hafer produzent lange war das anders vor zehn jahren kam der hafer vor allem aus skandinavien qualität und preis waren unschlagbar für deutsche landwirte war der anbau unattraktiv dabei hat hafer viele ackerbauliche vorteile er ist eine so genannte gesundung frucht getreide schädlinge vermehren sich nicht im hafer wenn wir getreide nacheinander stellen dann gibt es boden bärtige krankheiten wie handbruch und schwarz peinlichkeit und der hafer ist dafür nicht anfällig außerdem durch wurzeln der hafer guten boden und wir sind hier einem trockenen eck von franken und wir brauchen die gute durchmischung damit die nährstoffe einfach noch an den hafer in den hafen kommen und er ist genügsam einmal hatten im frühjahr erreicht habe macht schnell den boden dicht das unkraut kommt nicht mehr hoch bleibt die frage des ertrags selbst im trockenen unterfranken kann man auch gut ob auch nicht klagen fast 40 doppelzentner pro hektar nicht schlecht für so ein schwieriges jahr nach der ernte wird das getreide im betrieb gereinigt und in silos eingelagert dann können es die schäl mühle nach und nach abholen um es weiter zu verarbeiten die ernte auf gorbach geht in den nächsten tagen weiter im herbst wird an dieser stelle als wintergetreide bio dinkel gesehen aber auf anderen flächen soll der harfe als sommer kultur auf jeden fall auch im nächsten jahr die fruchtfolge des bio betriebsbereiche auch konventionell angebaute harfe wäre sehr gefragt da sitzen die scheelen mühlen traditionell aber alle in norddeutschland für konventionellen hafer fehlen in bayern die vermarktungsstrukturen wer also vom boom der hafer milch profitieren möchte muss schon fast auf bio setzen stoppe milch darf ich sogar nicht sagen genau so wenig wie sojamilch sagt zwar trotzdem fast jeder so aber laut einer eu verordnung dürfen diese pflanzen trinks nicht als milch bezeichnet werden zumindest das nicht auf der packung stehen was ist aber eigentlich drin in diesen milch ersatz getränken soja hafer reis oder mandel tricks werden immer beliebter aber sind sie wirklich eine gute alternative zu kuhmilch die enthält pro 100 milliliter 35 gramm fett drei bis vier gramm eiweiß und ist mit 120 milligramm eine sehr gute kalzium quelle zucker macht 4,8 km aus alle milchersatz getränke bestehen aus einer pflanze und viel wasser hier wird gerade ein sojadrink

hergestellt drinks aus hafer und reis werden mit enzymen versetzt der brei aus wasser und getreide verkehrt dadurch entsteht eine leichte süße für die cremige konsistenz sorgen ups oder sonnenblumenöl der fettgehalt liegt weit unter dem der milch aber es sind die eher gesunden ungesättigten fettsäuren der eiweißgehalt der getreide drinks ist verschwindend gering und sie entdecken fast kein kalzium weil sie fermentiert sind haben getreide drinks einen höheren zuckeranteil und bei den pflanzen trinks gehen durch die verarbeitung nährstoffe verloren die im ausgangsprodukt also zb im hafer noch enthalten sind pflanzen drinks werden deshalb oft mit vitaminen und kalzium angereichert die milch ersatzprodukte enthalten außerdem oft zusatzstoffe wie süßes fertigungs und konservierungsmittel auch aromen und stabilisatoren können im soja oder hafer drinstecken ein gründlicher blick auf die zutatenliste lohnt sich öko-test hat 18 verschiedene drinks auf glyphosat und giftige schwermetalle testen lassen bei den hafer trinks war alles bestens dagegen wurden in drei von sechs sojadrinks spuren von gentechnisch verändertem soja erbgut nachgewiesen auch im eigentlich gentechnikfreien soja aus europa im 4 sojadrinks fand sich auch ein zu hoher gehalt des schwermetalls nickel in den drei mandelmilch sorten wurden keine schadstoffe entdeckt und wie steht es um die ökobilanz der pflanzen drinks schweizer forscher haben mehr als 500 studien ausgewertet und dabei auch die umweltauswirkungen der normalen milch bewertet die ergebnisse die pflanzen brings verursachen im gegensatz zu kuhmilch im durchschnitt nur ein drittel der treibhausgase der landverbrauch der pflanzen drinks ist geringer beim wasserverbrauch schneiden soja und hafer milch am besten ab auffallend ist der hohe wert bei reis und vor allem beim mandl trinks das liegt vor allem daran dass die mandeln teilweise aus kalifornien kommen da ist es trocken und die plantagen müssen im großen stil bewässert werden fazit auch bei den pflanzen drinks muss man genau hinschauen insgesamt sind sie aber umweltverträglicher als die kuhmilch [Musik] schau mal in den wald wer früher waldbesitzer war die hat sich glücklich schätzen können der wald das war eine sparkasse heute dagegen bedeutet waldbesitz ärger frust und verlust und viele plaques die verzweifelte frage welche bäume pflanzen für die zukunft andere dagegen haben gar keinen bezug mehr zu ihrem wald sie haben inhalt geerbt hilfe bieten da forstunternehmer rundholz händler und die sogenannten forstlichen zusammenschlüsse in bayern sind es die 135 forstbetriebsgemeinschaften und waldbesitzervereinigungen die mit 111 jahren älteste wbv in bayern besucht angelika morgenroth in ihren wald geht ist sie stolz 80 prozent eiche dazu edel laubhölzer wie die elsbeere zwölf hektar sind es insgesamt angelika morgenroth ist eine waldbesitzerin mit leidenschaft wald ist was schönes und wir pflegen unseren wald weil wir stolz sind dass wir diesen besitz haben und wir hegen und pflegen ihn wir haben ausfälle gehabt hier drüben hat uns die fichte der borkenkäfer geholt also ich habe ca 15.000 bäume in meinem leben schon gepflanzt ich weiß was es heißt und wie schwer es ist diesen wald wieder hoch zu kriegen als private waldbesitzerin macht sie ihren eigenen bestand zukunftsfähig aber angelika morgenroth hat in den letzten zehn jahren auch die waldbesitzervereinigung bamberg auf vordermann gebracht die 60 jährige vertritt rund 2500 besitzer im landkreis bamberg sie ist gut vernetzt sagt vorsteherin ausschuss mitglied im bayerischen waldbesitzerverband selbst in münchen kennt man angelika morgenroth aus scheßlitz um einfach die zukunftsaufgaben der waldbesitzer und des waldes zu meistern und zu schaffen also ohne diesen netzwerken als vorsitzende können sie nicht an diese leute ran und vor allem dem jetzt erreichten ihre ziele nicht früher war die liebe v eine selbsthilfeeinrichtung der waldbauern aber die zeiten sind vorbei der private waldbesitzer ist kein bauer mehr und steht vor anderen herausforderungen adelgunde arnold hat drei hektar wald familienbesitz aber nun braucht sie die hilfe der wbv denn der wald ist ihr nur noch eine last

ich habe nicht ich habe niemanden der es machen kann die erfahrung und mein mann ist letztes jahr gestorben er hat es bis jetzt immer gemacht und außerdem ist es so viel dass man das nicht geschafft die fränkischen wälder stehen unter druck trockenheit und schädlinge richten hektar weideflächen zu grunde gerade jetzt bräuchte es engagierte menschen die ihren wald fit für die zukunft machen aber es gibt immer mehr sogenannte urbane waldbesitzer die sich nicht selbst um ihren wald kümmern können eine herausforderung für die wbv bamberg und ihren geschäftsführer der urbanisierung befinden also die nicht mehr auf dem land leben die in der stadt leben die die wälder ihrer vorfahren übernehmen weniger technisiert sind die in vielen bereichen jetzt sagen liebe helft uns wir haben ein riesen gebiet mit einer zerklüfteten und setzte später den waldbesitzer struktur in oberfranken und das wird eine der hauptaufgaben werden dem gerecht zu werden seit der forstreform 2005 zieht sich der staat immer mehr aus der betreuung des privatwaldes zurück der staats förster nacht nur noch die allgemeine beratung die konkrete umsetzung wo gefällt und gepflanzt wird das macht die wbv dafür gibt der freistaat den forstlichen zusammenschlüsse jedes jahr zehn millionen euro die fühlen sich trotzdem allein gelassen denn es braucht halt doch noch den starts förster beispiel von 32 millionen euro bundesmitteln für den waldumbau hat bayern erst die hälfte abgeschöpft es kann nicht sein dass wir forstlichen zusammenschlüsse die auch am limit mit unseren mitgliedern unseren wald besitzerinnen und besitzern zusammenarbeiten das personal bereitstellen müssen für dieses fehlende personal der forstverwaltung vor zwei wochen hat sie ein video nach menschen geschickt im namen aller oberfränkischen wehbe frauen alle aktionen die wir gemacht haben haben nicht gefruchtet zeit über ein vierteljahr und wir waren so hilflos in unserer situation mit arbeitsüberlastung mit nicht vorhandenem personal bei der forstverwaltung dass wir hier franken nach münchen schicken weil münchen bis heute nicht nach franken gekommen ist und sich mit uns unter situation abgegeben hat wie sieht die zukunft der wb frauen aus bisher leben sie vom holzverkauf künftig könnten dienstleistungen das hauptgeschäft seien etwa waldpflege verträge gerade schreibt die wbv bamberg eine neue stelle für einen förster aus die aufgabe und 80 kleine parzellen betreuung von 20 verschiedenen eigentümern angelika morgenroth wird ihren wald weiterhin selbst bewirtschaften und neue baumarten einbringen wie die esskastanie die sie selbst gezogen hat denn für sie bleibt der wald ihre leidenschaft [Musik] das video mit den verzweifelten hilferuf der fränkischen waldbauern hat angelika morgenroth an forstministerin michaela cannibal und an den ministerpräsidenten markus söder geschickt auf eine antwort wartet sie noch so das war es jetzt wieder wenn sie sich unsere beiträge noch mal anschauen wollen die finden es im internet und der br de unser land bei youtube oder auch in der mediathek und natürlich können sie wie immer über unsere themen diskutieren bei facebook wir sehen uns nächsten freitag wieder wenn sie wollen zur gewohnten zeit um sieben bis dahin servus unter führerschein und sein channel könnt ihr auch abonieren aber schaut vor allem in die mediathek dann bekommt ihr noch mehr videos und sendungen von unser land und einiges mehr